Hauptmenü öffnen

Schackendorf (Veilsdorf)

Ortsteil von Veilsdorf

Schackendorf ist ein Ortsteil von Veilsdorf im Landkreis Hildburghausen in Thüringen.

Schackendorf
Gemeinde Veilsdorf
Koordinaten: 50° 24′ 54″ N, 10° 49′ 27″ O
Höhe: 395 m ü. NN
Fläche: 3,83 km²
Einwohner: 362 (30. Jun. 2008)[1]
Bevölkerungsdichte: 95 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. April 1974
Postleitzahl: 98669
Vorwahl: 03685
Schackendorf (Thüringen)
Schackendorf

Lage von Schackendorf in Thüringen

LageBearbeiten

Schackendorf liegt unweit von Veilsdorf an der Bundesstraße 89 im südlichen Vorgebirgsland des Thüringer Waldes. Weiter östlich befindet sich Eisfeld, westlich Hildburghausen. Durch die Werraniederung verläuft die Bahnstrecke Meiningen–Sonneberg (Werrabahn). Die Grenze zu Bayern ist nicht weit entfernt.

 
Werrabrücke Schackendorf

GeschichteBearbeiten

In den Jahren 1330–1340 wurde der Ortsteil erstmals urkundlich erwähnt.[2] Im Dorf geht man vom Jahr 1399 aus. Die Zugehörigkeit des Dorfes wechselte oft. 1825 wurde die steinerne Werrabrücke, 1974–1976 die moderne Milchviehanlage als Kernobjekt der Milch-Land-GmbH gebaut.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Geschichte Schackendorf auf der Webseite der Gemeinde Veilsdorf (Memento des Originals vom 31. März 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.veilsdorf.de Abgerufen am 13. April 2012
  2. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza, 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 246

WeblinksBearbeiten

  Commons: Schackendorf (Veilsdorf) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien