Samantha Harris (Tennisspielerin)

australische Tennisspielerin

Samantha Harris (* 19. Dezember 1995 in Melbourne, Victoria) ist eine ehemalige australische Tennisspielerin.

Samantha Harris Tennisspieler
Nation: Australien Australien
Geburtstag: 19. Dezember 1995 (26 Jahre)
Größe: 160 cm
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 15.545 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 56:48
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 711 (14. August 2017)
Doppel
Karrierebilanz: 30:23
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 532 (31. Dezember 2018)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Harris spielte vorrangig Turniere des ITF Women’s Circuit, wo sie ein Turnier im Einzel und vier im Doppel gewann.

Ihr erstes Profiturnier bestritt Wallace im September 2011 in Cairns, nach dem Turnier im Oktober 2012 in Margaret River wurde sie das erste Mal in der Tennis-Weltrangliste geführt.

Im Oktober 2014 erreichte sie das Viertelfinale des mit 25.000 US-Dollar dotierten Turniers in Florence, wo sie gegen Catherine Bellis mit 2:6 und 4:6 verlor. Im August 2016 gewann sie ihr erstes Turnier in Las Palmas de Gran Canaria, wo sie im Finale Fatma Al Nabhani mit 6:74, 6:4 und 7:67 bezwang.

Harris war Collegespielerin für die "Dukes" in Washington, D.C.[1][2]

Ihr bislang letztes internationales Turnier spielte Harris im Oktober 2018. Sie wird daher nicht mehr in der Weltrangliste geführt.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 14. August 2016 Spanien  Las Palmas de Gran Canaria ITF $10.000 Sand Oman  Fatma Al Nabhani 6:74, 6:4, 7:67

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 25. Mai 2014 Italien  Caserta ITF $10.000 Sand Australien  Sally Peers Georgien  Ekaterine Gorgodze
Georgien  Sopia Kwazabaia
6:3, 7:66
2. 21. Juli 2017 Rumänien  Târgu Jiu ITF $15.000 Sand Australien  Belinda Woolcock Italien  Federica Bilardo
Italien  Michele Alexandra Zmau
0:6, 6:4, [10:4]
3. 28. Juli 2017 Rumänien  Târgu Jiu ITF $15.000 Sand Australien  Belinda Woolcock Indien  Riya Bhatia
Rumänien  Oana Gavrilă
6:3, 6:2
4. 4. August 2017 Rumänien  Târgu Jiu ITF $15.000 Sand Australien  Belinda Woolcock Russland  Margarita Lasarewa
Serbien  Milana Špremo
6:1, 7:5

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Duke Doubles Perfect in Day One of ITA Regionals (goduke.com vom 20. Oktober 2016, abgerufen am 22. Oktober 2016)
  2. Duke Continues Winning Ways During ITA Regionals (goduke.com vom 21. Oktober 2016, abgerufen am 22. Oktober 2016)