Hauptmenü öffnen

Sam Hunt (Sänger)

US-amerikanischer Countrysänger
Sam Hunt (2014)

Sam Lawry Hunt (* 8. Dezember 1984 in Cedartown, Georgia) ist ein US-amerikanischer Countrysänger und Songwriter.

Inhaltsverzeichnis

BiografieBearbeiten

Während seiner Schul- und Studienzeit war Sam Hunt ein erfolgreicher American-Football-Spieler und spielte als Quarterback für die Middle Tennessee State University und die University of Alabama at Birmingham. Nach Ende seiner Ausbildung entschied er sich aber gegen eine mögliche Sportlerkarriere und wandte sich stattdessen der Musik zu.

Hunt ging in die Country-Hochburg Nashville, wo er sehr schnell einen Vertrag als Songwriter bekam. Es dauerte einige Zeit, bis sich Erfolge einstellten, dann wurden seine Songs auch von Stars wie Billy Currington, Keith Urban und Kenny Chesney aufgenommen, an dessen Country-Nummer-eins-Hit Come Over er beteiligt war.

Mit Ende 20 unternahm er dann Schritte hin zu einer eigenen Musikerkarriere und 2013 veröffentlichte er seine erste Single Raised on It, die es sogar in die hinteren Ränge der Country-Charts brachte. Ein Demoalbum mit dem Titel Between the Pines wenig später brachte ihm einen Plattenvertrag mit MCA Records. Seinen Durchbruch hatte er mit einer seiner ersten Veröffentlichungen im Sommer 2014 mit dem Song Leave the Night On. Das Lied erreichte die Spitze der Country-Charts und kam in den offiziellen Singlecharts auf Platz 30. Außerdem wurde es mit Doppelplatin ausgezeichnet.[1] Eine EP mit dem Titel X2C brachte weitere Erfolge in den Country-Charts und kam in den Albumcharts auf Platz 36.

Mit dem bereits vorhandenen Material stellte Sam Hunt sein Debütalbum mit dem Titel Montevallo zusammen, das bereits Anfang November desselben Jahres erschien. Es stieg ebenfalls auf Platz 1 der Country-Charts ein und erreichte Platz 3 der offiziellen Charts.

Sein Song "Take your Time" platzierte sich ebenfalls auf Platz eins der Country-Charts (welchen er elf Wochen lang innehatte), sowie auf Platz 20 der allgemeinen Musikcharts und erreichte den ersten Platz der Jahreswertung der Country-Charts des Jahres 2015.[2] Zudem war der Titel international erfolgreich und stieg unter anderem in Italien[3] und den Niederlanden[4] in die Charts ein.

Im April 2017 gelang ihm mit dem Song Body Like a Back Road erstmals der Einstieg in die Top 10 der Billboard Hot 100.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[5] Anmerkungen
Vereinigtes Konigreich  UK Vereinigte Staaten  US Vereinigte Staaten  US CountryVorlage:Charttabelle/Wartung/Land unbekannt (US)
2016 Montevallo
93
(1 Wo.)
3
 Dreifachplatin

(211 Wo.)
1
(… Wo.)
Verkäufe: + 3.080.000

MixtapesBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[5] Anmerkungen
Vereinigte Staaten  US Vereinigte Staaten  US CountryVorlage:Charttabelle/Wartung/Land unbekannt (US)
2015 Between the Pines: Acoustic Mixtape
31
(8 Wo.)
7
(23 Wo.)

EPsBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[5] Anmerkungen
Vereinigte Staaten  US Vereinigte Staaten  US CountryVorlage:Charttabelle/Wartung/Land unbekannt (US)
2014 X2C
36
(8 Wo.)
5
(8 Wo.)

SinglesBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[5] Anmerkungen
Vereinigte Staaten  US Vereinigte Staaten  US CountryVorlage:Charttabelle/Wartung/Land unbekannt (US)
2013 Raised On It
Montevallo
300! 49
(3 Wo.)
2014 Leave the Night On
Montevallo
30
 Doppelplatin

(21 Wo.)
1
(28 Wo.)
Verkäufe: + 2.040.000
Take Your Time
Montevallo
20
 Vierfachplatin

(32 Wo.)
1
(42 Wo.)
Verkäufe: + 4.460.000
2015 House Party
Montevallo
26
 Doppelplatin

(20 Wo.)
1
(42 Wo.)
Verkäufe: + 2.080.000
Break Up in a Small Town
Montevallo
29
 Dreifachplatin

(20 Wo.)
2
(47 Wo.)
Verkäufe: + 3.080.000
2016 Make You Miss Me
Montevallo
45
 Platin

(19 Wo.)
2
(39 Wo.)
Verkäufe: + 1.000.000
Drinkin’ Too Much
89
(1 Wo.)
16
(6 Wo.)
Promo-Single
2017 Body Like a Back Road
6
 Sechsfachplatin

(41 Wo.)
1
(52 Wo.)
Verkäufe: + 6.800.000
2018 Downtown’s Dead
94
(2 Wo.)
14
(15 Wo.)
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2014 Ex to See
Montevallo
300!
 Gold
37
(21 Wo.)
Verkäufe: + 500.000
Speakers
Montevallo
300!
 Gold
40
(20 Wo.)
Verkäufe: + 500.000
2015 Come Over
Between the Pines
300! 42
(1 Wo.)

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Goldene Schallplatte

Platin-Schallplatte

  • Kanada  Kanada
    • 2016: für das Album Montevallo
    • 2016: für die Single House Party
    • 2016: für die Single Break Up in a Small Town
  • Neuseeland  Neuseeland
    • 2018: für die Single Body Like a Back Road
  • Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten

2× Platin-Schallplatte

  • Italien  Italien
    • 2016: für die Single Take Your Time

3× Platin-Schallplatte

  • Australien  Australien
    • 2018: für die Single Body Like a Back Road
  • Kanada  Kanada
    • 2016: für die Single Take Your Time
  • Niederlande  Niederlande
    • 2016: für die Single Take Your Time

7× Platin-Schallplatte

  • Kanada  Kanada
    • 2018: für die Single Body Like a Back Road

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/Region   Gold   Platin Verkäufe Quellen
Australien  Australien (ARIA) 0! G 3 210.000 aria.com.au
Italien  Italien (FIMI) 0! G 2 100.000 fimi.it
Kanada  Kanada (MC) 1 13 1.080.000 musiccanada.com
Neuseeland  Neuseeland (RMNZ) 0! G 1 30.000 nztop40.co.nz
Niederlande  Niederlande (NVPI) 0! G 3 120.000 nvpi.nl
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (RIAA) 3 23 24.500.000 riaa.com
Insgesamt 4 45

QuellenBearbeiten

  1. Sam Hunt in der Gold-/Platin-Datenbank der RIAA (USA)
  2. Hot Country Songs, Year-End Charts 2015
  3. Sam Hunt - Take Your Time in den italienischen Charts
  4. Sam Hunt - Take Your Time in den niederländischen Charts
  5. a b c d Chartquellen: [1] - [2]

WeblinksBearbeiten