Saint-Sylvain-d’Anjou

französische Gemeinde

Saint-Sylvain-d’Anjou ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Verrières-en-Anjou mit 4.694 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Maine-et-Loire in der Region Pays de la Loire. Die Einwohner werden Saint-Sylvainais(es) genannt.

Saint-Sylvain-d’Anjou
Wappen von Saint-Sylvain-d’Anjou
Saint-Sylvain-d’Anjou (Frankreich)
Saint-Sylvain-d’Anjou
Gemeinde Verrières-en-Anjou
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Koordinaten 47° 31′ N, 0° 28′ WKoordinaten: 47° 31′ N, 0° 28′ W
Postleitzahl 49480
Ehemaliger INSEE-Code 49323
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Blick auf Saint-Sylvain-d’Anjou

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die Gemeinden Pellouailles-les-Vignes und Saint-Sylvain-d’Anjou zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Verrières-en-Anjou zusammengelegt. Die Gemeinde Saint-Sylvain-d’Anjou gehörte zum Arrondissement Angers und zum Kanton Angers-4 (bis 2015: Kanton Angers-Nord-Est).

GeografieBearbeiten

Saint-Sylvain-d’Anjou liegt etwa 10 Kilometer nordwestlich von Angers im Weinbaugebiet Anjou. Durch die Gemeinde führt die Autoroute A11.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
1.536 1.684 2.535 2.603 3.488 4.553 4.474 4.447

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Verrières-en-Anjou

  • Kirche Saint-Sylvain
  • Motte (Wallburg) aus der Zeit um 990 mit Donjon
  • Schloss Écharbot aus dem 17., mit Umbauten aus dem 19. Jahrhundert, seit 1981 Monument historique
  • Schloss Perruches aus dem 19. Jahrhundert
  • Park André Delibes
  • Amphitheater im Ausstellungspark von Angers

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de Maine-et-Loire. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-117-1, S. 203–204.

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Sylvain-d'Anjou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien