SRH Hochschule für Gesundheit

Hochschule in Gera

Die SRH Hochschule für Gesundheit ist eine private, staatlich anerkannte, durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditierte Hochschule in Gera, Thüringen.

SRH Hochschule für Gesundheit
Logo
Gründung 2006
Trägerschaft privat
Ort Wappen Gera.svg Gera
Bundesland ThüringenThüringen Thüringen
Land DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung Johannes Schaller (Präsident & Geschäftsführer)
Studierende 1300 WS 2020/21[1]
Website www.srh-gesundheitshochschule.de
Früherer Standort der Hochschule: Villa Hirsch in Gera, Hermann-Drechsler-Straße 2
Heutiger Standort der Hochschule: Ehemaliges Landeszentralbankgebäude am Hofwiesenpark

GeschichteBearbeiten

Im Sommer 2006 wurde die SRH Hochschule für Gesundheit in Gera als Fachhochschule gegründet und im Frühjahr 2007 vom Freistaat Thüringen staatlich anerkannt. Im Wintersemester 2007 erfolgte die Aufnahme des Studienbetriebes. Im Jahr 2016 wurde sie zur SRH Hochschule für Gesundheit umbenannt und hat seitdem den Status einer Hochschule.

StandortBearbeiten

Die Hochschule hatte bis Anfang 2014 ihren Sitz in der Villa Hirsch in Gera. Im März 2014 fand der Umzug in den neuen Campus, einem von David Chipperfield erbauten Gebäude, das ehemals die Geraer Filiale der Landeszentralbank beherbergte, statt. Außenstandorte der Hochschule befinden sich in Düsseldorf, Leverkusen, Bonn, Heidelberg, Stuttgart und Karlsruhe.

StudiengängeBearbeiten

In den 17 Studiengängen waren im Wintersemester 2020/2021 über 1300 Studierende an der Hochschule eingeschrieben. Das Studienangebot orientiert sich an der zunehmenden Akademisierung von Gesundheitsberufen. Angeboten werden Bachelor- und Masterstudiengänge.

BachelorstudiengängeBearbeiten

MasterstudiengängeBearbeiten

StudienmodelleBearbeiten

BachelorBearbeiten

  • Vollzeit
    • Dental Hygienist, B. Sc.
    • Ernährungstherapie und -beratung, B. Sc.
    • Gesundheitspsychologie, B. Sc.
    • Kindheitspädagogik, B. A.
    • Physician Assistant, B. Sc.
    • Psychologie, B. Sc.
    • Soziale Arbeit, B. A.
  • Berufsbegleitend
    • Ergotherapie, B. Sc.
    • Ernährungstherapie und -beratung, B. Sc.
    • Medizinpädagogik, B. A.
    • Physiotherapie, B. Sc.
  • Ausbildungsbegleitend
    • Physiotherapie, B. Sc.
    • Ergotherapie, B. Sc.
  • Ausbildungsintegriert
    • Logopädie, B. Sc.
    • Physiotherapie, B. Sc.

MasterBearbeiten

  • Vollzeit
    • Arbeits- und Organisationspsychologie, M. Sc.
    • Psychische Gesundheit und Psychotherapie, M. Sc.
  • Berufsbegleitend
    • Gesundes Altern und Gerontologie M. Sc.
    • Gesundheits- und Sozialmanagement M. A.
    • Medizinpädagogik, M. A.
    • Neurorehabilitation, M. Sc.

WeiterbildungBearbeiten

Die Hochschule bietet auch Weiterbildungen für Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte an.[20]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Bundesamt: Bildung und Kultur. Studierende an Hochschulen. Studierende an HochschulenWintersemester 2012/2013 (= Fachserie 11 Reihe 4.1 Bildung und Kultur). Wiesbaden 26. September 2013, Studierendenzahlen Studierende und Studienanfänger/-innen nach Hochschularten, Ländern und Hochschulen, S. 108 (Destatis (Memento vom 14. November 2013 im Internet Archive) [PDF; 3,8 MB; abgerufen am 13. März 2019]).
  2. Dental Hygienist, B. Sc. In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 13. März 2019.
  3. Studium: Ergotherapie (B. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  4. Studium: Ernährungstherapie und Ernährungsberatung (B. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  5. Studium: Gesundheitspsychologie (B. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  6. Intensivpflege und Anästhesie, B. A. In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 28. Februar 2020.
  7. Kindheitspädagogik Studium B. A. Abgerufen am 7. Februar 2020.
  8. Studium: Logopädie (B. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  9. Studium: Medizinpädagogik (B. A.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  10. Studium: Physiotherapie (B. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  11. Physician Assistant, B. Sc. In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 13. März 2019.
  12. Studium: Psychologie (B. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  13. Studium: Soziale Arbeit (B. A.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  14. Studium: Arbeits- und Organisationsmanagement (M. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  15. Studium: Gesundes Altern und Gerontologie (M. A.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  16. Studium: Gesundheits- und Sozialmanagement (M. A.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  17. Studium: Neurorehabilitation (M. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  18. Studium: Medizinpädagogik (M. A.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  19. Studium: Psychische Gesundheit und Psychotherapie (M. Sc.). In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  20. Weiterbildung: SRH Hochschule für Gesundheit. In: gesundheitshochschule.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.

Koordinaten: 50° 52′ 50,7″ N, 12° 4′ 19,9″ O