Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Sébaco ist eine Gemeinde im Department Matagalpa im Nordwesten Nicaraguas.[1]

Sébaco
Sébaco (Nicaragua)
Red pog.svg
Koordinaten 12° 51′ N, 86° 6′ WKoordinaten: 12° 51′ N, 86° 6′ W
Symbole
Flagge
Flagge
Basisdaten
Staat Nicaragua

Departamento

Matagalpa
Fläche 291 km²
Einwohner 22.431
Dichte 77,1 Ew./km²
Gründung 1538
Politik
Bürgermeister Luis Martínez Medal

Inhaltsverzeichnis

LageBearbeiten

Sébaco liegt im Westen des Departments Matagalpa, circa 103 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Managua.[2]

VerkehrBearbeiten

Sébaco liegt an einem Teilstück des Pan-American Highway. Außerdem führt die Schnellstraße 3 von Sébaco aus in den Osten des Landes.

GeschichteBearbeiten

Sébaco wurde im Jahr 1538 gegründet. Der Name der Stadt stammt aus der Nahuatl-Sprache und bedeutet übersetzt ,,gewundene Frau" , ein Ausdruck für die Gottheit der Fruchtbarkeit und der Landwirtschaft. Sébaco profitiert seit seiner Gründung von seiner Lage zwischen den fruchtbaren und produktiven Teilen des Landes und den Handels- und Wirtschaftszentren im Südwesten Nicaraguas.[3]

LandwirtschaftBearbeiten

Sébaco ist ein Zentrum der Landwirtschaft und wichtigster Ort des Sébaco-Tals, das als die fruchtbarste Region des Landes gilt. So wird in Sébaco unter anderem der Großteil der Reisproduktion des Landes abgewickelt.

SportBearbeiten

Mit dem CD Sébaco verfügt die Stadt über eine Erstliga-Mannschaft im nicaraguanischen Fußball.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Maplandia.com Team: Sebaco Map | Nicaragua Google Satellite Maps. Abgerufen am 5. Mai 2018 (englisch).
  2. Google Maps. Abgerufen am 5. Mai 2018.
  3. Sebáco Nicaragua -Info-Nicaragua.com- Discover Nicaragua online-. In: Info Nicaragua. (info-nicaragua.com [abgerufen am 5. Mai 2018]).
  4. Nicaragua - CD Sébaco - Results, fixtures, squad, statistics, photos, videos and news - Soccerway. Abgerufen am 5. Mai 2018 (englisch).