Ruta 14 (Uruguay)

Straße in Uruguay

Die Ruta 14, Brigadier General Venancio Flores, ist eine Fernstraße in Uruguay. Sie wurde 1983 benannt nach dem uruguayischen General Venancio Flores benannt.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/UY-R
Ruta 14 in Uruguay
Brigadier General Venancio Flores
Ruta 14 (Uruguay)
Karte
Basisdaten
Betreiber: Ministerio de Transporte
y Obras Públicas
Straßenbeginn: Mercedes
(33° 14′ 49″ S, 58° 1′ 1″ W)
Straßenende: La Coronilla
(33° 55′ 18″ S, 53° 32′ 0″ W)
Gesamtlänge: 481 km

Departamentos:

Sie durchquert das Land in West-Ost-Richtung südlich des Río Negro. Dabei passiert sie Trinidad, Durazno, Carmen, Sarandí del Yí, José Batlle y Ordoñez, José Pedro Varela und Lascano. Ausgangspunkt ist Mercedes, während sie nahe der Atlantik-Küste zwischen Santa Teresa und La Coronilla im Departamento Rocha endet.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ruta 14 (Uruguay) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Ruta 14