Hauptmenü öffnen

Rusten (Abt von St. Blasien)

Abt im Kloster St (1108–1125)
Werner von Kaltenbach übergibt seine Schenkung an Abt Rusten, Ölgemälde im Treppenaufgang im Schloss Bürgeln

Rusten (auch Rustenus oder Rustanus; † 19. September 1125 in St. Blasien) war von 1108 bis 1125 Abt im Kloster St. Blasien im Südschwarzwald. Er verlegte 1112 das Frauenkloster von St. Blasien aus dem Fron- oder Frauengarten nach Berau in das neugegründete Kloster Berau. Er ist ein Seliger.

LiteraturBearbeiten

VorgängerAmtNachfolger
Uto von KyburgAbt von St. Blasien
1108–1125
Berthold I.