Rudolf von Raumer (Landrat)

deutscher Verwaltungsbeamter

Rudolf Heinrich von Raumer (* 7. August 1843 in Königsberg (Preußen); † 17. Juni 1882 in Berlin) war ein deutscher Verwaltungsbeamter.

LebenBearbeiten

Rudolf von Raumer wurde geboren als Sohn des preußischen Staatsmanns Karl Otto von Raumer und der Elise Wilhelmine Clementine, geb. von Brauchitsch (1820–1891). Er studierte Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. 1862 wurde Mitglied des Corps Saxo-Borussia Heidelberg.[1] Nach Abschluss des Studiums trat er in den preußischen Staatsdienst ein. 1879 wurde er Landrat des Landkreises Lebus. Das Amt hatte er bis zu seinem Tod 1882 inne.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kösener Korpslisten 1910, 120, 585
  2. Landkreis Lebus Verwaltungsgeschichte und Landratsliste auf der Website territorial.de (Rolf Jehke)