Rovaniemen keskuskenttä

Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der finnischen Stadt Rovaniemi, Lappland

Das Rovaniemen keskuskenttä (deutsch Rovaniemi Zentralpark) ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der finnischen Stadt Rovaniemi, Lappland. Die grüne Kunststoffbahn hat drei Spuren. Vor der 2015 erbauten Haupttribüne mit rund 2000 überdachten Plätzen gibt es eine zusätzliche Spur. Auf der Gegengerade gibt es einen weiteren Rang mit etwa 800 überdachten Plätzen. Insgesamt finden 4768 Zuschauer Platz im Stadion. Der Fußballverein Rovaniemi PS (RoPS) aus der Veikkausliiga ist hier ansässig. Darüber hinaus nutzen auch der FC Santa Claus, der Rovaniemi United FC (Roi United) und der RoPo, alle in der vierthöchsten Liga Kolmonen, das Stadion.[1]

Rovaniemen keskuskenttä
Keskari
Das Rovaniemen keskuskenttä im Juli 2016
Das Rovaniemen keskuskenttä im Juli 2016
Daten
Ort Poromiehentie 2
Finnland 96200 Rovaniemi, Finnland
Koordinaten 66° 29′ 59,6″ N, 25° 43′ 18,2″ OKoordinaten: 66° 29′ 59,6″ N, 25° 43′ 18,2″ O
Eigentümer Stadt Rovaniemi
Eröffnung 1953
Renovierungen 1982, 2008–2009, 2014–2015
Oberfläche Kunstrasen mit Rasenheizung
Architekt Artto Palo Rossi Tikka Oy (2014–2015)
Kapazität 2800 Plätze
Spielfläche 104 × 67 m
Heimspielbetrieb
Veranstaltungen
  • Spiele des Rovaniemi PS
  • Spiele des Rovaniemi PS II
  • Spiele des FC Santa Claus
  • Spiele des Rovaniemi United FC
  • Spiele des RoPo
Lage
Rovaniemen keskuskenttä (Finnland Lappland)

GeschichteBearbeiten

Die Anlage stammt aus dem Jahr 1953. 1982 wurde das Spielfeld aus Naturrasen erneuert. 2007 sollte die Spielstätte renoviert werden. Die Stadt verschob den Beginn auf den Juni 2008. Dabei wurde u. a. eine Flutlichtanlage mit 1000 Lux Beleuchtungsstärke aufgestellt. Im Sommer 2009 ersetzte ein Kunstrasen mit Rasenheizung das natürliche Grün des Spielfeldes. Des Weiteren wurde ein neues Servicegebäude gebaut. Bei Baggerarbeiten zum Verlegen der neuen Spielfläche wurde am 8. Juni 2009 eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Das 105-mm-Geschoss war 40 cm lang und 10 cm breit und wurde von Spezialisten der Kampfmittelbeseitigung der finnischen Streitkräfte gesprengt.[2] Die Kosten für den beheizbaren Rasen lagen bei 1,5 Mio. Euro.[3] 2010 bekam die Leichtathletikanlage einen neuen Belag. Im Sommer 2015 wurde die neue Haupttribüne fertiggestellt, deren Bau im Herbst 2014 begann. Sie besitzt Kunststoffsitze in den Farben Weiß, Blau und Grün und kostete etwa 4,8 Mio. Euro.[4] Sie wurde am 10. Juli des Jahres vor 4768 Zuschauern mit der Partie RoPS gegen den Rekordmeister HJK Helsinki (2:1) eingeweiht.[5]

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Rovaniemen keskuskenttä – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rovaniemen Keskuskenttä. In: de.soccerway.com. de.soccerway.com, abgerufen am 30. Oktober 2018.
  2. RoPSin kotikentän alta löytyi pommi! (Memento vom 30. März 2012 im Internet Archive) (finnisch)
  3. Rovaniemen keskuskenttä uudessa kukassa. In: rops.fi. RoPS, 9. Juli 2010, abgerufen am 30. Oktober 2018 (finnisch).
  4. Kerrostalon kokoinen unelma toteutui (Memento vom 22. Dezember 2015 im Internet Archive) (finnisch)
  5. Finnland » Veikkausliiga 2015 » 4. Spieltag » Rovaniemi PS - HJK Helsinki 2:1. In: weltfussball.de. Abgerufen am 30. Oktober 2018.