Rossella Bergamonti

italienische Schauspielerin

Rossella Bergamonti ist eine italienische Schauspielerin.

Bergamonti gehört mit einigen anderen Kolleginnen und Kollegen (die bekanntesten darunter sind Carla Mancini und Vittorio Fanfoni) zu den Darstellern, die aufgrund ihres Diploms am Centro Sperimentale di Cinematografia in zahlreichen Filmen eingesetzt wurden, um gesetzlichen Vorschriften Genüge zu tun. Oftmals spielte sie dabei eine winzige Rolle; manches Mal ist sie auch nicht zu identifizieren. Gelegentlich jedoch erhielt sie substantielle Nebenrollen. Zwischen 1966 und 1974 spielte sie auf diese Weise in rund fünfzig Filmen, darunter waren knapp zwanzig Italowestern; gelegentlich trat sie auch unter Pseudonymen wie Patricia Carr und Rosemary Herbert auf, ebenso wie die Schreibweise ihres Vornamens variierte.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten