Robert McKee

US-amerikanischer Hochschullehrer für kreatives Schreiben und Drehbuchkunst

Robert McKee (* 1941 in Detroit, Michigan) ist ein Lehrer für kreatives Schreiben und ist vor allem durch sein Seminar Story und sein gleichnamiges Buch über das Drehbuchschreiben bekannt.[1][2] Ebenso betreibt McKee unter dem Namen Storylogue eine Webseite zur Ausbildung von Autoren.[3]

Robert McKee

Seine Seminare bietet er weltweit an.[4]

Weiterhin schrieb er für den Zweiteiler Die Bibel – Abraham und für einige Episoden der amerikanische Serie Mrs. Columbo die Drehbücher.

2017 wurde ihm von Final Draft der Hall of Fame Award überreicht.[5]

VeröffentlichungenBearbeiten

  • Story: Die Prinzipien des Drehbuchschreibens. Alexander Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3895810459.
  • Dialogue: The Art of Verbal Action for Page, Stage, and Screen. Twelve, New York 2016, ISBN 978-1455591916.
    • Deutsche Ausgabe: Dialog. Wie man seinen Figuren eine Stimme gibt. Ein Handbuch für Autoren. Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Tanja Handels. Alexander, Berlin 2018, ISBN 978-3-89581-477-8. (Inhaltsverzeichnis)[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Todd Leopold: A writing guru's very own 'Story'. In: CNN Entertainment. 30. September 2004, abgerufen am 11. Februar 2017 (englisch).
  2. Pauline Greenhill: Channeling Wonder: Fairy Tales on Television. Hrsg.: Pauline Greenhill, Jill Terry Rudy. Wayne State University Press, Detroit 2014, ISBN 978-0-8143-3923-7, S. 322.
  3. Storylogue
  4. THE ARISTOTLE OF OUR TIME
  5. Final Draft Awards, Hall of Fame
  6. Inhaltsverzeichnis.