Ritthem

Siedlung in den Niederlanden

Ritthem ist ein niederländisches Dorf nahe der Scheldemündung in der niederländischen Provinz Zeeland auf der Halbinsel Walcheren. Seit 1966 gehört das Dorf zur Gemeinde Vlissingen.

Ritthem
Flagge des Ortes Ritthem
Flagge
Wappen des Ortes Ritthem
Wappen
Provinz  Zeeland
Gemeinde Vlissingen Vlissingen
Fläche
 – Land
 – Wasser
10,43 km2
10,11 km2
0,32 km2
Einwohner 530 (1. Jan. 2020[1])
Koordinaten 51° 27′ N, 3° 38′ OKoordinaten: 51° 27′ N, 3° 38′ O
Bedeutender Verkehrsweg A58 N254 N662
Vorwahl 0118
Postleitzahlen 4337, 4339, 4382, 4388–4389, 4455
Lage von Ritthem in der Gemeinde Vlissingen
Lage von Ritthem in der Gemeinde VlissingenVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Bild1
Dorfkirche

GeschichteBearbeiten

1235 wird das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Der Turm der evangelischen Dorfkirche wurde im frühen 14. Jahrhundert errichtet und besitzt einen seitlichen Treppenturm. Das Kirchenschiff stammt aus dem 16. Jahrhundert
  • Etwas südöstlich des Dorfes liegt Fort Rammekens an der Schelde.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ritthem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kerncijfers wijken en buurten 2020. In: StatLine. Centraal Bureau voor de Statistiek, 13. November 2020, abgerufen am 12. Februar 2021 (niederländisch).