Richard Mille

Marke Schweizer Luxusuhren

Richard Mille ist eine Schweizer Uhrenmanufaktur, die hochwertige Uhren im luxuriösen Preissegment fertigt. Das Unternehmen wurde 1999 vom gleichnamigen Franzosen in Les Breuleux gegründet.

Horométrie SA

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1999[1]
Sitz Les Breuleux, SchweizSchweiz Schweiz
Leitung Richard Mille
Umsatz 900 Mio. CHF (2019)[2]
Branche Uhrenindustrie
Website www.richardmille.com

Automatikuhr «RM 67-01 Automatic Extra Flat» (2016)

GeschichteBearbeiten

Nach seinem Studium in Marketing war Richard Mille zuerst bei LVMH und Renaud & Papi (heute Audemars Piguet) tätig.[3] 1999 gründet Richard Mille unter dem Namen Horométrie SA eine Uhrenmanufaktur in Les Breuleux. Nachdem zuerst nur Herrenuhren gefertigt wurden, wird 2005 die erste Damenuhr präsentiert. Ausserdem wird die erste Boutique in Hongkong eröffnet.[4] In den folgenden Jahren wurde das Filialnetz auf rund 30 Standorte ausgebaut.[5]

WeblinksBearbeiten

Commons: Richard Mille – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Richard Mille’s F1-Inspired Falcon Symbolises Strength and Speed. Sotheby’s, 17. Oktober 2018, abgerufen am 21. Februar 2019 (englisch).
  2. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/600095/umfrage/umsaetze-in-der-schweizer-uhrenbranche/
  3. Radikale Formen, dreiste Preise. Neue Zürcher Zeitung, 3. August 2010, abgerufen am 21. Februar 2019.
  4. About. Richard Mille, abgerufen am 21. Februar 2019 (englisch).
  5. Georg Weishaupt: Mehr Luxus geht nicht. Handelsblatt, 14. Mai 2016, abgerufen am 21. Februar 2019.