Richard Eidestedt

schwedisch-englischer Badmintonspieler

Richard Eidestedt (* 20. Juni 1987) ist ein englischer Badmintonspieler schwedischer Herkunft.

KarriereBearbeiten

Richard Eidestedt gewann in Schweden zehn Nachwuchstitel, bevor er für England 2008 bei den Scottish Open, dem Volant d’Or de Toulouse und den Irish Open erfolgreich antrat. Bei den Spanish International 2007 und der englischen Meisterschaft 2008 wurde er Zweiter.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2001/2002 Schweden: Einzelmeisterschaft U15 Herrendoppel 1 Tim Foo / Richard Eidestedt (Örebro / Uppsala)
2003/2004 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Tim Foo (Uppsala KFUM)
2003/2004 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Tim Foo (Uppsala KFUM)
2003/2004 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Mixed 1 Richard Eidestedt / Emma Wengberg (Uppsala KFUM / BK Aura)
2003/2004 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Mixed 1 Richard Eidestedt / Emma Wengberg (Uppsala KFUM / BK Aura)
2003/2004 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Tim Foo (Uppsala KFUM)
2003/2004 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Tim Foo (Uppsala KFUM)
2004/2005 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Mixed 1 Rickard Eidestedt / Emma Wengberg (BMK Aura)
2004/2005 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Tim Foo (Uppsala KFUM)
2005/2006 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Tim Foo (Uppsala KFUM)
2008 Scottish Open Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Andrew Ellis
2008 Volant d'Or de Toulouse Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Andrew Ellis
2008 Irish Open Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Andrew Ellis

ReferenzenBearbeiten