Richard Bellingham

englischer Rechtsanwalt, der 1634 nach Amerika auswanderte und mehrfach als Gouverneur der Massachusetts Bay Colony tätig war

Richard Bellingham (* 1592 in Boston, Lincolnshire, England; † 7. Dezember 1672 in Boston, Massachusetts Bay Colony, Neuengland) war ein englischer Rechtsanwalt, der 1634 nach Amerika auswanderte und mehrfach als Gouverneur der Massachusetts Bay Colony tätig war.

Er diente zwischen 1641 und 1672 insgesamt 10 Jahre als Gouverneur, u. a. während der Zeit der Stuart-Restauration in England. Er gilt als einer der Väter der Massachusetts Body of Liberties, einem Dokument, das als wegweisend für die amerikanische Bill of Rights gilt. Richard Bellingham war zweimal verheiratet und hatte einen Sohn, Samuel Bellingham.

LiteraturBearbeiten