Ricardo Mannetti

namibischer Fußballspieler und -trainer

Ricardo Mannetti (* 24. April 1975) ist ein ehemaliger namibischer Fußballspieler und war von 2013 bis 2019, mit kurzer Unterbrechung 2015, Nationaltrainer seines Landes.

Ricardo Mannetti
Personalia
Geburtstag 24. April 1975
Geburtsort Namibia
Größe 170 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–2000 Santos Kapstadt
2000 Avendale Athletic
2000–2005 Santos Kapstadt
2005–2006 Umtata Bush Bucks
2006 Western Province United
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1992–2006 Namibia 12 (?)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2007–2010 Civics FC
2010–2013 Black Africa
2013–2015 Namibia
2015–2019 Namibia
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

SpielerBearbeiten

Von 1997 bis 2005 spielte Mannetti – mit kurzer Unterbrechung – für Santos Kapstadt in Südafrika bis er im Juli 2005 zu den Umtata Bush Bucks wechselte. Danach spielte er für wenige Monate für Western Province United.

Am 30. Dezember 2006 beendete der damals 31-jährige Mittelfeldspieler mit einem Abschiedsspiel gegen die namibische Fußballnationalmannschaft, für die er selbst 12 Länderspiele bestritten hatte, vor über 5.000 Zuschauern im Sam-Nujoma-Stadion seine Karriere.

TrainerBearbeiten

2007 übernahm Mannetti beim namibischen Erstligisten Civics FC das Amt des Trainers, von welchem er am 4. Januar 2010 zurücktrat.[1] Bereits am 6. Januar 2010 wurde er als neuer Trainer von Black Africa vorgestellt.[2] 2013 übernahm er das Amt des Nationaltrainers Namibias, ehe er nach dem größten Erfolg der Nationalmannschaft am 18. Juni 2015 überraschend zurücktrat. Am 3. August 2015 unterschrieb Mannetti erneut einen Vierjahresvertrag als Nationaltrainer seines Heimatlandes, der im Juli 2019 auslief.

ErfolgeBearbeiten

Mannetti nahm 1998 mit der namibischen Fußballnationalmannschaft an der Fußball-Afrikameisterschaft teil. 2002 wurde er mit Santos Kapstadt südafrikanischer Fußballmeister. 2019 nahm er mit der namibischen Nationalmannschaft am Afrika Cup teil.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Allgemeine Zeitung vom 5. Januar 2010, abgerufen am 10. Januar 2010
  2. Allgemeine Zeitung vom 8. Januar 2010, abgerufen am 10. Januar 2010