Hauptmenü öffnen

Reimsbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Beckingen im Landkreis Merzig-Wadern (Saarland). Bis Ende 1973 war Reimsbach eine eigenständige Gemeinde.

Reimsbach
Gemeinde Beckingen
Wappen der ehemaligen Gemeinde Reimsbach
Koordinaten: 49° 27′ 2″ N, 6° 45′ 59″ O
Höhe: 225 m ü. NHN
Fläche: 5,78 km²
Einwohner: 2300
Bevölkerungsdichte: 398 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Postleitzahl: 66701
Vorwahl: 06832
Reimsbach (Saarland)
Reimsbach

Lage von Reimsbach im Saarland

Denkmalgeschützte kath. Kirche St. Andreas von Wilhelm Hector

GeographieBearbeiten

Reimsbach liegt etwa acht Kilometer nordnordöstlich des Ortes Beckingen.

GeschichteBearbeiten

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes unter dem Namen „Rumestat“ stammt aus dem Jahre 950.

Im Rahmen der saarländischen Gebiets- und Verwaltungsreform wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Reimsbach am 1. Januar 1974 der damals neu gebildeten Gemeinde Beckingen zugeordnet[1] und ist seitdem ein Ortsteil und ein Gemeindebezirk.

PolitikBearbeiten

WappenBearbeiten

Reimsbach führte von 1966 bis zur Auflösung ein eigenes Wappen, welches auf goldenem Grund ein mit zwei silbernen Äxten belegtes Andreaskreuz zeigt.

SportBearbeiten

Der Fußballverein FC Reimsbach spielt in der Saison 2015/2016 in der Saarlandliga (Karlsberg-Liga).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 804.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Reimsbach – Weitere Bilder