Regent’s University London

Die Regent’s University London ist eine nicht gewinnorientierte Privatuniversität in London. Die Regent’s University ist erst die zweite Institution im Vereinigten Königreich (nach der University of Buckingham), der der Status einer Privatuniversität gewährt wurde. Als solche ist sie eine von sechs Privatinstitutionen im Vereinigten Königreich, die akademische Grade verleihen dürfen.[3] Sie ist die größte Universität unter den fünf Privatuniversitäten (und eine der zwei Non-Profit) im Land.

Regent’s University London
Gründung 1984
Trägerschaft privat
Ort London, Vereinigtes Königreich
Chancellor Lord Michael Hastings, Baron Hastings of Scarisbrick[1]
Vice-Chancellor and CEO Geoff Smith[2]
Studierende ca. 3591
Mitarbeiter 561 (2014)
Website www.regents.ac.uk
Regent’s University London

Die Universität weist eine internationale Studierendenschaft auf, mit Studenten aus insgesamt 130 Ländern. Lediglich 15 % der Studierenden stammen aus dem Vereinigten Königreich. Weitere 40 % kommen aus dem EU-Raum. 15 % der Studenten kommen aus den Vereinigten Staaten.[4]

FakultätenBearbeiten

  • European Business School London
  • Regent’s American College London
  • Regent’s Business School London
  • Regent’s Institute of Languages & Culture
  • Regent’s School of Psychotherapy & Psychology
  • Regent’s School of Drama, Film & Media
  • Regent’s School of Fashion & Design

Bekannte Alumni (Auswahl)Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Regent’s University London – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.regents.ac.uk/about/our-people/lord-dr-michael-hastings-of-scarisbrick-cbe
  2. https://www.regents.ac.uk/about/vice-chancellors-executive-team
  3. Private college to award its own degrees BBC News, abgerufen am 2. Juli 2017.
  4. Regent’s College in London to become UK’s second private university The Guardian, abgerufen am 2. Juli 2017.

Koordinaten: 51° 31′ 33,6″ N, 0° 9′ 18″ W