Rasmus Wengberg

schwedischer Badmintonspieler

Rasmus Wengberg (* 2. Dezember 1974 in Västra Ingelstad) ist ein schwedischer Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Rasmus Wengberg nahm 2000 im Herreneinzel an Olympia teil. Er verlor dabei in Runde zwei und wurde somit 17. in der Endabrechnung. Bei der Europameisterschaft 2002 gewann er Bronze im Herreneinzel.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1990/1991 Schweden: Einzelmeisterschaft U17 Herreneinzel 1 Rasmus Wengberg (LUGI)
1992/1993 Schweden: Einzelmeisterschaft U19 Herrendoppel 1 Martin Hagberg / Rasmus Wengberg (Collegium / LUGI)
1993 Junioren-Europameisterschaft Herreneinzel 2 Rasmus Wengberg
1993 Junioren-Europameisterschaft Herrendoppel 3 Daniel Eriksson / Rasmus Wengberg
1994/1995 Schweden: Einzelmeisterschaft U22 Herreneinzel 1 Rasmus Wengberg (IFK Umeå)
1996 Iceland International Herreneinzel 1 Rasmus Wengberg
1997 Peru International Herrendoppel 1 Rasmus Wengberg / Iain Sydie
1997 Peru International Herreneinzel 1 Rasmus Wengberg
1999 Iceland International Herreneinzel 1 Rasmus Wengberg
1999 Schweden: Internationale Meisterschaften Herreneinzel 2 Rasmus Wengberg
2000 Olympia Herreneinzel 17 Rasmus Wengberg
2000 Swedish Open Herreneinzel 1 Rasmus Wengberg
2001/2002 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 2 VfB Friedrichshafen (Henrik Bengtsson, Tomas Johansson, Ingo Kindervater, Lars Paaske, Michael Pongratz, Björn Siegemund, Peter Weinert, Rasmus Wengberg, Xu Huaiwen, Bettina Mayer, Nicol Pitro, Claudia Vogelgsang)
2002 Europameisterschaft Herreneinzel 3 Rasmus Wengberg
2002/2003 Schweden: Einzelmeisterschaft Herreneinzel 1 Rasmus Wengberg (IFK Umeå)
2005 Swedish International Stockholm Herreneinzel 2 Rasmus Wengberg

ReferenzenBearbeiten