Rachel Notley

kanadische Rechtsanwältin und Politikerin
Rachel Notley (2015)

Rachel Anne Notley (geboren am 17. April 1964 in Edmonton) ist eine kanadische Politikerin der Alberta New Democratic Party (NDP).

LebenBearbeiten

Rachel Notley ist eine Tochter des kanadischen Politikers Grant Notley (1939–1984). Sie wuchs in Fairview, Alberta auf und studierte Politikwissenschaften an der University of Alberta und Rechtswissenschaften an der Osgoode Hall Law School in Toronto. Sie arbeitete als Arbeits- und Sozialrechtlerin für Krankenversicherungen und Gewerkschaften in Vancouver und Edmonton. Sie wurde wie ihre Eltern Mitglied der Alberta New Democratic Party (NDP). Notley ist mit dem Gewerkschaftsfunktionär Lou Arab verheiratet, sie haben zwei Kinder. Nachdem ihre Kinder etwas größer waren, kandidierte sie 2008 für die NDP für die Legislativversammlung von Alberta und wurde gewählt. 2014 wurde sie Parteivorsitzende der NDP, ein Amt das auch schon ihr Vater innehatte. Bei den vorgezogenen Neuwahlen in Alberta am 5. Mai 2015 gewann ihre Partei in einem Erdrutschsieg gegen die seit 44 Jahren regierende Konservative Partei. Notley wurde als Anführerin der stärksten Parlamentsfraktion Premierministerin Albertas.[1]

WeblinksBearbeiten

 Commons: Rachel Notley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bernadette Calonego: Rednecks mit Rottönen, in: Süddeutsche Zeitung, 9. Mai 2015, S. 8