RTL Nachtjournal

Deutsche Nachrichtensendung

Das RTL Nachtjournal ist eine Nachrichtensendung des deutschen Fernsehsenders RTL. Die Sendung wird montags bis freitags von etwa 00:00 Uhr bis 00:35 Uhr ausgestrahlt. Das RTL Nachtjournal ging am 3. Januar 1994 erstmals auf Sendung. Im Vergleich zur Hauptnachrichtensendung RTL aktuell werden die aktuellen Themen des Tages etwas ausführlicher behandelt und es werden auch teilweise Boulevard-Beiträge gesendet. Das Nachtjournal endet mit dem Wetterbericht, der von der eigentlichen Nachrichtensendung durch einen etwa 5-minütigen Werbeblock getrennt ist. Das Nachtjournal wird im Kölner RTL-Hauptgebäude Studio 2 produziert.

Seriendaten
OriginaltitelRTL Nachtjournal
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)seit 1994
Produktions-
unternehmen
RTL
infoNetwork
Länge30 Minuten
Ausstrahlungs-
turnus
montags bis freitags
GenreNachrichtensendung
Moderation
Erstausstrahlung3. Januar 1994 auf RTL Television
Ehemaliges Logo

Das Nachtjournal erreicht gute Quoten und setzte den Trend, um Mitternacht eine ausführliche Spätnachrichtensendung in das Programm aufzunehmen. Es war Vorbild für das Nachtmagazin des Ersten, heute nacht des ZDF und „Sat.1 News – Die Nacht“ des Senders Sat.1.

ModeratorenBearbeiten

Moderatorin Jahre Bemerkungen
Aktuelle Moderatoren
Ilka Eßmüller seit 2. Januar 2008 Anchorwoman
Lothar Keller seit Oktober 2017 im Wechsel mit Ilka Eßmüller
Christoph Hoffmann seit 18. Juli 2019 im Wechsel mit Ilka Eßmüller
Ehemalige Moderatoren
Heiner Bremer 3. Januar 1994 bis 5. Januar 2004 Anchorman
Michael Karr 3. Januar 1994 bis 5. Januar 2004 Stellvertreter von Heiner Bremer
Anna Doubek 1994 bis 1995 Stellvertreterin von Heiner Bremer
Susanne Kronzucker 5. Januar 2004 bis 14. Dezember 2007 im wöchentlichen Wechsel mit Christof Lang
Christof Lang 5. Januar 2004 bis 28. Dezember 2012 Anchorman und Redaktionsleiter
Frederik Pleitgen 21. Mai 2013 bis 24. Dezember 2014 eine Woche im Monat
Isabelle Körner 24. Oktober 2009 bis 31. Mai 2019 im Wechsel mit Ilka Eßmüller
Maik Meuser 5. Januar 2015 bis 19. Dezember 2019 im Wechsel mit Ilka Eßmüller

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten