Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz

Die Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz (rkz) ist ein Verein, in dem 24 kantonalkirchliche Organisationen der römisch-katholischen Kirche in der Schweiz und die Diözesen von Lugano und Sitten zusammengeschlossen sind. Der Verein besteht seit 1971.

StrukturBearbeiten

Aufgrund der von den meisten Kantonen geforderten Voraussetzungen für die öffentlich-rechtliche Anerkennung, wie der demokratische Aufbau und die finanzielle Transparenz, die die hierarchisch organisierte Bischofskirche nicht erfüllt, sind in der Schweiz vor allem im Laufe des 19. Jahrhunderts, kantonalkirchliche Organisationen entstanden. Die rkz ist der Zusammenschluss dieser staatsrechtlich organisierten Landeskirchen und damit das Pendant zur Schweizer Bischofskonferenz, mit der sie institutionell zusammenarbeitet.

Oberstes Organ der rkz ist die 52-köpfige Plenarversammlung. Jede Mitgliedorganisation ist darin mit zwei Delegierten vertreten. Die Plenarversammlung tritt mindestens dreimal jährlich zusammen. Sie bestimmt die fünf Mitglieder des Präsidiums und der drei ständigen Kommissionen (Finanzkommission, Kommission für Staatskirchenrecht und Religionsrecht sowie Kommission für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit). Seit der Plenarversammlung vom 29./30. November 2019 präsidiert Renata Asal-Steger aus dem Kanton Luzern die Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz.

Das Generalsekretariat mit Sitz in Zürich ist für die Geschäftsführung zuständig. Daniel Kosch amtiert als Generalsekretär mit einer beratenden Stimme im Präsidium.

Mitglieder der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz der SchweizBearbeiten

Landeskirche Leitungsgremium Fläche (km²) Kirchgemeinden Verwaltungssitz
Römisch-katholische Kirche im Aargau Kirchenrat 1’404 93 Aarau
Verband römisch-katholischer Kirchgemeinden des Kantons Appenzell Ausserrhoden 243 9 Walzenhausen
Katholische Kirchgemeinden Innerrhodens 173 7 Gonten
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Basel-Landschaft Landeskirchenrat 518 32 Liestal
Römisch-katholische Kirche des Kantons Basel-Stadt Kirchenrat 37 11 Basel
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Bern Landeskirchenrat 5959 33 Bern
Kirchliche Körperschaft des Kantons Freiburg Exekutivrat 1671 144 Villars-sur-Glâne
Église catholique romaine-Genève 282 55 Genf
Verband der römisch-katholischen Kirchgemeinden des Kantons Glarus Kirchenrat 685 6 Näfels
Katholische Landeskirche Graubünden Corpus catholicum 7’105 131 Domat/Ems
Collectivité ecclésiastique cantonale catholique-romaine de la République et Canton du Jura Conseil 839 63 Delsberg
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern Synodalrat 1’493 85 Luzern
Fédération catholique romaine neuchâteloise Comité 803 19 Neuenburg
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Nidwalden Kleiner Kirchenrat 276 12 Stans
Verband der römisch-katholischen Kirchgemeinden des Kantons Obwalden Administrationsrat 491 6 Sarnen
Katholischer Konfessionsteil des Kantons St. Gallen Administrationsrat 2’026 113 St. Gallen
Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Schaffhausen 298 6 Schaffhausen
Römisch-katholische Kantonalkirche Schwyz Kirchenvorstand 908 36 Freienbach
Römisch-katholische Synode des Kantons Solothurn Synodalrat 791 75 Gerlafingen
Bistum Lugano 2’812 259 Lugano
Katholische Landeskirche des Kantons Thurgau Kirchenrat 991 54 Weinfelden
Römisch-katholische Landeskirche Uri Kleiner Landeskirchenrat 1’077 23 Altdorf
Fédération ecclésiastique catholique romaine du Canton de Vaud Comité 3’212 54 Lausanne
Bistum Sitten 5’224 158 Sitten
Vereinigung der katholischen Kirchgemeinden des Kantons Zug Präsidium 239 10 Baar
Römisch-katholische Körperschaft des Kantons Zürich Synodalrat 1’729 75 Zürich

Die Römisch-katholische Kantonalkirche Schwyz trat am 1. Dezember 2019 nach einem Beschluss des Kantonskirchenrats und einer Referendumsabstimmung der rkz bei. Zuvor hatte sie einen Gaststatus inne.

WeblinksBearbeiten