Hauptmenü öffnen

Qinzhou

bezirksfreie Stadt in Guangxi, China
Lage von Qinzhou (gelb) in Guangxi

Qinzhou (钦州市, Qīnzhōu Shì; Zhuang Ginhcouh Si) ist eine Stadt im Süden des Autonomen Gebiets Guangxi der Zhuang-Nationalität in der Volksrepublik China.

Administrative GliederungBearbeiten

Die bezirksfreie Stadt Qinzhou setzt sich auf Kreisebene aus zwei Stadtbezirken und zwei Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Qinnan - 钦南区 Qīnnán Qū;
  • Stadtbezirk Qinbei - 钦北区 Qīnběi Qū;
  • Kreis Lingshan - 灵山县 Língshān Xiàn;
  • Kreis Pubei - 浦北县 Pǔběi Xiàn.

SonstigesBearbeiten

Die traditionelle Architektur der ehemaligen Wohnsitze von Liu Yongfu (1837–1917) und Feng Zicai (1818–1903) (Liu Yongfu, Feng Zicai jiuju gu jianzhuqun 刘永福、冯子材旧居建筑群), der Helden aus dem Chinesisch-Französischen Krieg von 1884 bis 1885, steht seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-505).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Qinzhou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 21° 58′ N, 108° 37′ O