Put (Einheit)

Put oder Poor, auch Poot[1] war eine Münze aus Zinn und gleichzeitig ein Gewichtsmaß auf der Insel Salanga (Junk Ceylon) in Hinterindien.

Die Maßkette war

LiteraturBearbeiten

  • August Schiebe: Universal-Lexikon der Handelswissenschaften. Band 2, Friedrich Fleischer/Gebrüder Schumann, Leipzig/Zwickau 1838, S. 655.
  • Friedrich Erdmann Petri: Gedrängtes Handbuch der Fremdwörter in deutscher Schrift- und Umgangsprache, zum verstehen und vermeiden jener, mehr oder weniger entbehrlichen Einmischungen. Arnoldische Buchhandlung, Leipzig 1852, S. 689.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Johann H. Bock: Allgemeines Taschenbuch der Münz-, Maß- und Gewichtskunde für Banquiers und Kaufleute. Sandersche Buchhandlung, Berlin 1832, S. 383.