Primera División (Argentinien) 1972

Die Primera División 1972 war die 42. Spielzeit der argentinischen Fußball-Liga Primera División. Diese wurde untergliedert in zwei Halbjahresmeisterschaften, die jeweils einen argentinischen Meister hervorbrachten. In der ersten Jahreshälfte fand das Torneo Metropolitano statt, die zweite Jahreshälfte wurde im Torneo Nacional ausgespielt. Dieser Modus wurde bis ins Jahr 1985 beibehalten, ehe man sich der Spielweise in Europa anpasste und nicht mehr im Kalenderjahr, sondern von Sommer zu Sommer spielte.

Torneo MetropolitanoBearbeiten

Das Torneo Metropolitano wurde mit achtzehn Teilnehmern ausgespielt, die im Ligasystem je zweimal gegeneinander spielten. Es begann am 25. Februar und endete am 1. Oktober 1972.

Am Ende des Torneo Metropolitano konnte sich CA San Lorenzo durchsetzen und wurde zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte argentinischer Fußballmeister.

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt
01. CA San Lorenzo 34 18 13 3 59:33 +26 49
02. Racing Club 34 14 15 5 56:44 +12 43
03. CA Huracán 34 14 12 8 66:49 +17 40
04. River Plate 34 15 10 9 64:52 +12 40
05. Vélez Sársfield 34 14 11 9 59:50 +9 39
06. Rosario Central 34 14 10 10 51:39 +12 38
07. Newell’s Old Boys 34 13 12 9 49:49 ±0 38
08. Chacarita Juniors 34 13 11 10 46:41 +5 37
09. Boca Juniors 34 12 12 10 56:44 +12 36
10. CA Colón 34 14 8 12 51:52 −1 36
11. CA Independiente (M) 34 12 11 11 47:48 −1 35
12. Argentinos Juniors 34 10 14 10 52:37 +15 34
13. Estudiantes de La Plata 34 14 5 15 40:52 −12 33
14. Club Atlético Atlanta 34 12 7 15 43:54 −11 31
15. Gimnasia y Esgrima LP 34 8 10 16 40:55 −15 26
16. Ferro Carril Oeste 34 6 12 16 39:55 −16 24
17. CA Banfield 34 7 7 20 25:53 −28 21
18. CA Lanús 34 3 6 25 35:71 −36 12
Legende
Metropolitano-Meister
(M) Vorjahres-Meister Metropolitano

MeistermannschaftBearbeiten

CA San Lorenzo de Almagro
  Rubén Ayala, Enrique Chazarreta, Victorio Cocco, Roberto D'Alessandro, Roberto Espósito, Luciano Figueroa, Rodolfo Fischer, Rubén Glaria, Ramón Heredia, Juan José Irigoyen, Agustín Irusta, Jorge Olguín, Oscar Ortiz, Héctor Pitarch, Ricardo Rezza, Antonio Rosl, Horacio Salinas, José Sanfilippo, Héctor Scotta, Roberto Telch, Carlos Veglio, Héctor Veira, Néstor Verderi, Pedro Villalba, Sergio Villar

Trainer: Juan Carlos Lorenzo

TorschützenlisteBearbeiten

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 Argentinien  Miguel Brindisi CA Huracán 21
2 Argentinien  Roque Avallay CA Huracán 17
3 Argentinien  Carlos Bianchi Vélez Sársfield 16
Argentinien  Hugo Curioni Boca Juniors 16
5 Argentinien  Rubén Ayala CA San Lorenzo 15

Torneo NacionalBearbeiten

Das Torneo Nacional war die zweite Halbjahresmeisterschaft. Es begann am 13. Oktober und endete am 30. Dezember 1972. Zunächst wurden zwei Gruppen gebildet, deren beide bestplatzierte Mannschaften sich in zwei Halbfinalspielen trafen. Aus diesen Semifinals wurden die beiden Finalteilnehmer ermittelt. Diese waren im Jahr 1972 CA San Lorenzo de Almagro, das bereits einige Monate zuvor das Torneo Metropolitano gewonnen hatte, und CA River Plate. San Lorenzo konnte sich letztlich im Endspiel mit 1:0 durchsetzen und zum siebten Mal in der Vereinsgeschichte den argentinischen Meistertitel gewinnen. Bis heute ist San Lorenzo der einzige Verein, der in einem Jahr zweimal argentinischer Fußballmeister wurde.

GruppenphaseBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt
01. CA San Lorenzo 13 10 3 0 29:6 +23 23
02. River Plate 13 10 2 1 50:23 +27 21
03. Vélez Sársfield 13 8 2 3 31:19 +12 18
04. AC San Martín 13 7 3 3 27:21 +6 17
05. Club Atlético Atlanta 13 6 4 3 31:15 +16 16
06. Rosario Central (M) 13 5 4 4 28:18 +10 14
07. CA Independiente 13 4 5 4 24:20 +4 13
08. San Lorenzo Mar del Plata 13 5 2 6 24:28 −4 12
09. CA Lanús 13 3 5 5 17:23 −6 11
10. Gimnasia y Esgrima LP 13 3 3 7 13:24 −11 9
11. CA San Martín de Tucumán 13 2 2 9 10:25 −15 6
12. CA Bartolomé Mitre 13 1 2 10 11:36 −25 4
13. Independiente de Trelew 13 0 3 10 10:46 −36 3
Legende
Qualifikation für die Halbfinals
(M) Vorjahres-Meister Nacional

Gruppe BBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt
01. Boca Juniors 13 10 2 1 31:15 +16 22
02. CA Colón 13 8 2 3 21:16 +5 18
03. Argentinos Juniors 13 7 3 3 26:16 +10 17
04. CA Huracán 13 6 4 3 26:20 +6 16
05. Racing Club 13 6 1 6 20:18 +2 13
06. CA Belgrano 13 4 5 4 19:18 +1 13
07. CA Banfield 13 5 3 5 23:27 −4 13
08. Ferro Carril Oeste 13 4 4 5 20:20 ±0 12
09. CS Desamparados 13 4 4 5 15:25 −10 12
10. Chacarita Juniors 13 3 5 5 19:18 +1 11
11. Gimnasia y Esgrima Mendoza 13 2 6 5 18:23 −5 10
12. Estudiantes de La Plata 13 2 4 7 12:25 −13 8
13. Newell’s Old Boys 13 2 1 10 18:28 −10 5
Legende
Qualifikation für die Halbfinals
(M) Vorjahres-Meister Nacional

HalbfinaleBearbeiten

Ergebnis
CA San Lorenzo -:-  -
Boca Juniors 2:3  River Plate

FinaleBearbeiten

Ergebnis
CA San Lorenzo 1:0  River Plate

MeistermannschaftBearbeiten

CA San Lorenzo de Almagro
  Rubén Ayala, Raúl Chaparro, Enrique Chazarreta, Victorio Cocco, Roberto D'Alessandro, Roberto Espósito, Luciano Figueroa, Abel Fontana, Antonio García Ameijenda, Rubén Glaria, Ramón Heredia, Juan José Irigoyen, Agustín Irusta, Ricardo Maletti, Jorge Olguín, Oscar Ortiz, Juan Carlos Piris, Héctor Pitarch, Ricardo Rezza, Antonio Rosl, Horacio Salinas, José Sanfilippo, Héctor Scotta, Roberto Telch, Carlos Veglio, Héctor Veira, Sergio Villar

Trainer: Juan Carlos Lorenzo

TorschützenlisteBearbeiten

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 Argentinien  Carlos Morete River Plate 14
2 Argentinien  Oscar Más River Plate 13
3 Argentinien  Hugo Curioni Boca Juniors 12
Argentinien  Carlos Guerini CA Belgrano 12
5 Argentinien  Juan Barroso AC San Martín 11
Argentinien  Carlos Bianchi Vélez Sársfield 12
Argentinien  Juan Taverna CA Banfield 11

WeblinksBearbeiten