Hauptmenü öffnen

Philipp Bertram (Politiker, 1991)

deutscher Politiker
Philipp Bertram, 2017

Philipp Bertram (* 20. April 1991 in Dresden) ist ein deutscher Politiker und Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin (Die Linke).

Bertram wuchs in Dresden auf und studierte von 2011 bis 2013 ohne Abschluss Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin. Im August 2015 gehörte Bertram zu den Gründern der Berliner Flüchtlingshilfe-Aktion „Freiwillige Helfen“.[1] Bis zum 30. November 2016 war Bertram zunächst als stellvertretender Leiter der Erstaufnahmeeinrichtung im ehemaligen Rathaus Wilmersdorf tätig und leitete dort zuletzt die Stabsstelle Ehrenamt und Integration.[2]

In Berlin engagierte sich Bertram beim Landesverband Die Linke Berlin unter anderem als Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Queer und als Mitglied im Bezirksvorstand Tempelhof-Schöneberg. Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016 kandidierte er zunächst erfolglos im Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg 7 (Lichtenrade) und auf Platz 26 der Landesliste.[3][4] Am 1. Februar 2017 rückte er für die ausgeschiedene Senatorin Katrin Lompscher in das Abgeordnetenhaus nach.[5] In der Fraktion Die Linke im Abgeordnetenhaus ist Bertram Sprecher für Sport.[6]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Philipp Bertram – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gründer der Aktion "Freiwillige Helfen" – Warum die Flüchtlingshilfe mehr Geld benötigt. In: Deutschlandradio Kultur. (deutschlandradiokultur.de [abgerufen am 9. Februar 2017]).
  2. Auf Wiedersehen Philipp Bertram – ASB Landesverband Berlin e.V. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 11. Februar 2017; abgerufen am 9. Februar 2017.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.asb-berlin.de
  3. Wahlen zum Abgeordnetenhaus 2016 – Tempelhof-Schöneberg 7 – Übersicht. Abgerufen am 3. Februar 2017.
  4. AH-Wahlkreis 0707. Abgerufen am 3. Februar 2017.
  5. Jens Anker: Linke Senatoren geben Mandate ab: Philipp Bertram rückt nach. Abgerufen am 3. Februar 2017.
  6. Philipp Bertram. Abgerufen am 9. Februar 2017.