Pero Alexander

deutscher Schauspieler

Pero Alexander, beim Film anfänglich auch Peter Alexander, (* 6. April 1921 in Stuttgart; gebürtig Hans Eduard Pfingstler; † 2011 in München[1]) war ein deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

Der Sohn eines Regierungsrats kehrte nach seinem Kriegsdienst in seine Heimatstadt Stuttgart zurück, wo er von Rudolf Fernau Schauspielunterricht erhielt. 1947 wurde Pfingstler unter seinem eigentlichen Namen vom Stuttgarter Theater der Jugend verpflichtet, anschließend wechselte er bis 1950 an Spielstätten in München (Lustspielhaus, Schaubude, Atelier-Theater).

1951 wurde Pfingstler zum Film geholt und trat seitdem unter dem Künstlernamen Pero Alexander auf. In den kommenden zehn Jahren spielte Alexander tragende Neben- und einige Hauptrollen in künstlerisch nicht allzu ambitionierten Unterhaltungsfilmen. Seit den frühen 60er Jahren trat er kaum mehr in Erscheinung. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er in München, wo er im Jahre 2011 in seinem 90. Lebensjahr verstarb.

FilmografieBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Johann Caspar Glenzdorf: Glenzdorfs internationales Film-Lexikon. Biographisches Handbuch für das gesamte Filmwesen. Band 1: A–Heck. Prominent-Filmverlag, Bad Münder 1960, DNB 451560736, S. 18.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Journalistische Privatrecherche: Auskunft des Kreisverwaltungsreferats München