Paweł Cieślik (Radsportler)

polnischer Straßenradrennfahrer

Paweł Cieślik (* 12. April 1986) ist ein polnischer Straßenradrennfahrer.

Paweł Cieślik
Zur Person
Geburtsdatum 12. April 1986
Nation Polen Polen
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team CCC Development Team
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 3. Februar 2018

Paweł Cieślik belegte 2007 bei den Straßen-Radweltmeisterschaften den zwölften Platz im Straßenrennen der U23-Klasse. Im nächsten Jahr wurde er 28. im U23-Straßenrennen. 2010 wurde er bei den nationalen Bergmeisterschaften Zweiter hinter dem Sieger Marek Rutkiewicz. In seinem ersten Jahr dort gewann er die vierte Etappe bei der Slowakei-Rundfahrt, wo er auch Zehnter der Gesamtwertung wurde. Jeweils eine Etappe gewann er bei der Slowakei-Rundfahrt (2011), der Tour of Małopolska (2012) und der Oberösterreich-Rundfahrt (2014). 2014 gewann er zudem den Grand Prix Královehradeckého Kraje. 2016 beendete er die Polen-Rundfahrt als bester Pole. Mit dem Elkov-Author Cycling Team entschied er 2017 das Mannschaftszeitfahren der Czech Cycling Tour für sich.

Erfolge Bearbeiten

2011
2012
2014
2016
2017
2018

Teams Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten