Patrick Wey

US-amerikanischer Eishockeyspieler
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Patrick Wey Eishockeyspieler
Geburtsdatum 21. März 1991
Geburtsort Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Größe 191 cm
Gewicht 94 kg
Position Verteidiger
Schusshand Rechts
Draft
NHL Entry Draft 2009, 4. Runde, 115. Position
Washington Capitals
Karrierestationen
2006–2007 Pittsburgh Hornets
2007–2009 Waterloo Black Hawks
2009–2013 Boston College
2013–2015 Hershey Bears

Patrick Sean Wey (* 21. März 1991 in Pittsburgh, Pennsylvania) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eishockeyspieler, der im Verlauf seiner aktiven Karriere zwischen 2009 und 2015 unter anderem neun Spiele für die Washington Capitals in der National Hockey League auf der Position des Verteidigers bestritten hat. Wey, der eine überaus erfolgreiche Karriere am Boston College verbrachte, verweilte lediglich zwei Spielzeiten im Profibereich und musste seine Karriere bereits im Alter von 24 Jahren aufgrund mehrerer Gehirnerschütterungen vorzeitig beenden.

KarriereBearbeiten

Wey verbrachte den Beginn seiner Juniorenzeit zwischen 2007 und 2009 bei den Waterloo Black Hawks in der United States Hockey League, nachdem er zuvor unterklassig in seiner Geburtsstadt Pittsburgh gespielt hatte. Von den Waterloo Black Hawks wechselte der Verteidiger im Sommer 2009 ans Boston College. Zuvor war er bereits im NHL Entry Draft 2009 in der vierten Runde an 115. Stelle von den Washington Capitals aus der National Hockey League ausgewählt worden. In Boston absolvierte Wey neben seinem Studium vier erfolgreiche Jahre im Eishockeyteam des Colleges in der Hockey East, einer Division im Spielbetrieb der National Collegiate Athletic Association. Binnen der vier Jahre gewann die Mannschaft, der in diesem Zeitraum unter anderem Cam Atkinson, Chris Kreider und Johnny Gaudreau angehörten, dreimal den Divisionstitel der Hockey East sowie zusätzlich zweimal die nationale College-Meisterschaft. Darüber hinaus erhielt der Abwehrspieler diverse individuelle Auszeichnungen.

Nach dem Abschluss seines Studiums wechselte Wey zur Saison 2013/14 in den Profibereich, nachdem er im Frühjahr 2013 von den Capitals verpflichtet worden war. Im Saisonverlauf kam er zunächst bei den Reading Royals in der ECHL zum Einsatz, wurde aber nach nur acht Einsätzen zu den Hershey Bears, einem weiteren Farmteam Washingtons, in die American Hockey League beordert. Im Dezember 2013 debütierte er schließlich für den Hauptstadtklub in der NHL, ehe er nach acht absolvierten Partien zurück nach Hershey geschickt wurde. Aufgrund mehrerer erlittener Gehirnerschütterungen binnen kurzer Zeit kam Wey auf lediglich 31 Spiele in der AHL, davon lediglich drei Stück in der Spielzeit 2014/15. An deren Ende im Juni 2015 gab er aufgrund der gesundheitlichen Folgen der Gehirnerschütterungen im Alter von 24 Jahren seinen Rückzug vom aktiven Profisport bekannt.

InternationalBearbeiten

Für sein Heimatland spielte Wey bei der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2011, bei der er mit dem US-Team den dritten Platz belegte. Der Verteidiger blieb dabei in sechs Turnierspielen punktlos.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

  • 2009 USHL All-Star Game
  • 2010 Hockey-East-Meisterschaft mit dem Boston College
  • 2010 NCAA-Division-I-Championship mit dem Boston College
  • 2011 Hockey-East-Meisterschaft mit dem Boston College
  • 2011 Hockey East All-Academic Team
  • 2012 Hockey-East-Meisterschaft mit dem Boston College
  • 2012 NCAA-Division-I-Championship mit dem Boston College
  • 2013 Hockey East Second All-Star Team
  • 2013 Hockey East Best Defensive Defenseman

InternationalBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2007/08 Waterloo Black Hawks USHL 35 1 5 6 30 8 1 0 1 2
2008/09 Waterloo Black Hawks USHL 58 7 27 34 75 3 0 0 0 0
2009/10 Boston College Hockey East 27 0 5 5 24
2010/11 Boston College Hockey East 37 1 7 8 45
2011/12 Boston College Hockey East 32 2 5 7 24
2012/13 Boston College Hockey East 37 1 12 13 54
2013/14 Reading Royals ECHL 8 0 3 3 6
2013/14 Hershey Bears AHL 28 1 5 6 26
2013/14 Washington Capitals NHL 9 0 3 3 5
2014/15 Hershey Bears AHL 3 0 0 0 2
NCAA gesamt 133 4 29 33 147
AHL gesamt 31 1 5 6 28

InternationalBearbeiten

Vertrat die USA bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2011 USA U20-WM   6 0 0 0 2
Junioren gesamt 6 0 0 0 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten