Patrick Rokohl

Deutscher Boxer

Patrick Rokohl (* 6. April 1988 in Wolfenbüttel, Deutschland) ist ein deutscher Profi-Boxer. Im Jahr 2018 wurde er WBO-Europameister[1] im Supermittelgewicht und GBU Weltmeister[2][3] im Halbschwergewicht.

Patrick Rokohl (2018)

LebenBearbeiten

Mit 12 Jahren meldete seine Mutter ihn und seinen Bruder Mike erstmals beim Boxen an. Rokohl hat einen Realschulabschluss und eine abgeschlossene Ausbildung zum Industriemechaniker.[4]

Seine Vereine waren Box Club Tigers Salzgitter, BAC Wolfenbüttel und Box Club 72 Braunschweig. In den Jahren 2017 und 2018 wurde er zum Sportler des Jahres in Braunschweig gewählt.[5][6]

Rokohl boxt als Linksausleger und misst 1,86 m. Sein Kampfname lautet „The Patriot“.[7] 2016 war er Deutscher Meister des Bundes Deutscher Berufsboxer (BDB).[8] Rokohl boxt derzeit im Supermittelgewicht und weist eine Bilanz von 21-1-0 und eine K.O.- Quote von 73 % auf (Stand Juli 2021).[9]

Für das im September 2020 ausgestrahlte TV-Format "Das große Sat.1 Promiboxen" trainierte Rokohl die Braunschweiger Ex-GNTM Kandidatin Gisele Oppermann, die aus ihrem Kampf als Siegerin hervorging.[10]

Im März 2021 eröffnete Rokohl ein Box-Boutique Studio namens THE BOX GYM in Wendeburg.[11][12]

Gemeinsam mit weiteren namhaften Boxern ist Rokohl einer der Charaktere im neuen Videospiel ESports Boxing Club.[13][14]

Profi-Laufbahn[15]
Profikampf Datum Gegner Veranstaltungsort Ergebnis
1 20. Dezember 2015 Gjenis Tolaj Bodrum Eventcenter, Herten Sieg in der ersten Runde durch K.O.
2 13. Februar 2016 Gordan Zoric Sports Performance, Frankfurt Sieg in der dritten Runde durch T.K.O.
3 12. März 2016 Mustafa Metin Hildesheim Sieg in der ersten Runde durch T. K.O.
4 10. April 2016 Mihaita Cosma Hildesheim Sieg in der vierten Runde durch T.K.O.
5 21. Mai 2016 Aleksandar Jankovic Eissporthalle, Dorsten Sieg in der achten Runde durch T.K.O.
6 30. Juli 2016 George Aduashvili Sporthalle, Alsterdorf Sieg in der dritten Runde durch T.K.O.
7 25. November 2016 Toni Camin Lindenhalle, Wolfenbüttel Sieg nach einstimmiger Entscheidung durch die Punktrichter
8 4. Februar 2017 Slavisa Simeunovic Maritim Hotel, Magdeburg Sieg in der nach der dritten Runde durch R.T.D.
9 4. März 2017 Michael Klempert Kreissporthalle, Korbach Sieg in der zweiten Runde durch T.K.O.
10 27. Mai 2017 Teemu Tuominen Lindenhalle, Wolfenbüttel Sieg in der dritten Runde durch K.O.
11 21. Oktober 2017 Dino Sabanovic Dorsten Sieg in der nach der dritten Runde durch R.T.D.
12 18. November 2017 Mindia Nozadze Volksbank Arena, Hildesheim Sieg in der zweiten Runde durch T.K.O.
13 2. Dezember 2017 Janos Lakatos Glaspalast, Dessau Sieg in der zweiten Runde durch K.O.
14 17. Februar 2018 Mika Joensuu Arena, Ludwigsburg Sieg nach einstimmiger Entscheidung durch die Punktrichter
15 2. Juni 2018 Giorgi Beroshvili Swiss-Life-Hall, Hannover Sieg nach einstimmiger Entscheidung durch die Punktrichter
16 6. Oktober 2018 Mathias Eklund Alte Waage, Braunschweig Sieg nach Mehrheitsentscheidung durch die Punktrichter
17 5. April 2019 Zac Dunn The Melbourne Pavilion, Flemington Niederlage in der zweiten Runde durch T. K.O.
18 25. Mai 2019 Branislav Dosenovic Salzgitter Sieg in der zweiten Runde durch T.K.O.
19 12. Oktober 2019 Bosko Misic Halle Westand, Braunschweig Sieg nach Mehrheitsentscheidung durch die Punktrichter
20 1. November 2019 Mirza Ganic Boxmühle, Gifhorn Sieg in der zweiten Runde durch T.K.O.
21 30. November 2019 Ivan Sakic Glaspalast, Dessau Sieg nach der dritten Runde durch R.T.D.
22 29. August 2020 Christian Dulz Eisstadion, Braunlage Sieg in der zweiten Runde durch T.K.O.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kampf in Bildern: Patrick Rokohl – Mathias Eklund. (regionalsport.de [abgerufen am 8. Oktober 2018]).
  2. Henning Thobaben: Patrick Rokohl ist neuer GBU-Weltmeister im Halbschwergewicht. (braunschweiger-zeitung.de [abgerufen am 5. Juni 2018]).
  3. Global Boxing Union World Light Heavyweight Title
  4. Ring Frei: Boxer Patrick Rokohl will richtig durchstarten! (regionalsport.de [abgerufen am 6. Juni 2018]).
  5. Braunschweigs Sportlerehrung: Medaille für Meyer und Milkau. (regionalsport.de [abgerufen am 5. Juni 2018]).
  6. Braunschweig ehrte die Sportlerinnen und Sportler des Jahres. Abgerufen am 23. Februar 2019.
  7. Patrick Rokohl: Braunschweiger gewinnt in Hannover. (regionalsport.de [abgerufen am 5. Juni 2018]).
  8. Von Daniel Strauß: Rokohl triumphiert in seinem Wohnzimmer. (braunschweiger-zeitung.de [abgerufen am 6. Juni 2018]).
  9. Henning Thobaben: Rokohl: „Ich möchte wieder im Ausland boxen“. 2. Januar 2020, abgerufen am 4. August 2021 (deutsch).
  10. Henning Thobaben: Gisele Oppermann: So war das Promiboxen für die Braunschweigerin. 22. September 2020, abgerufen am 9. August 2021 (deutsch).
  11. THE BOX GYM | Exclusive Fitness | Fitnessboxing, Personal Training, Frauenboxen, Kinderboxen, Braunschweig, Wendeburg, Peine. Abgerufen am 4. August 2021 (deutsch).
  12. Bettina Stenftenagel: Profiboxer Patrick Rokohl eröffnet sein Studio in Wendeburg. 12. März 2021, abgerufen am 4. August 2021 (deutsch).
  13. Brian Mazique: ESports Boxing Club Roster And Brutal In-Game Facial Damage. Abgerufen am 4. August 2021 (englisch).
  14. Patrick Rokohl. 9. November 2020, abgerufen am 4. August 2021 (amerikanisches Englisch).
  15. BoxRec. Abgerufen am 4. August 2021.