Hauptmenü öffnen

Die Parlamentswahl in Tuvalu 2019 fand am 9. September 2019 statt.[1] Es traten nur Einzelkandidaten an, da es keine politischen Parteien in Tuvalu gibt.

Die Regierungsfraktion unter Premierminister Enele Sopoaga versuchte, ihre absolute Mehrheit von elf Sitzen gegenüber der Opposition mit vier Sitzen zu verteidigen.[2]

HintergrundBearbeiten

Aktives Wahlrecht haben alle Staatsbürger über 18. Vom 7. Juni bis 9. Juli war das Wählerverzeichnis zur Einsicht geöffnet, vom 21. bis zum 27. August konnten sich berechtigte Personen dort nachtragen lassen.[1][3]

Es standen 15 Sitze zur Wahl, die nach dem relativen Mehrheitswahlrecht vergeben werden (first-past-the-post system). Die Kandidatenliste wurde in der dritten Augustwoche endgültig bekannt gegeben.[4] Da Frauen unter den Kandidaten bisher noch immer unterrepräsentiert waren, organisierte die Regierung im Vorfeld der Wahlen seit 2018 Workshops für Frauen.[5] Dennoch kandidierten nur zwei Frauen.

WahlergebnisBearbeiten

Die Wahllokale waren bei vergangenen Wahlen von 8 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Unmittelbar nach Schließung der Wahllokale begann die Auszählung der Stimmen in den 12 Wahlstationen.

Wahlkreis Einwohner
Stand 2010
Atoll/Insel Gewählte
Abgeordnete
Funafuti 4492 Funafuti
Nanumanga 589 Nanumanga
Nanumea 664 Nanumea
Niutao 698 Niuato und Niulakita
Nui 548 Nui
Nukufetau 586 Nukufetau
Nukulaelae 393 Nukulaelae
Vaitupu 1591 Vaitupu

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b tuvalu general election process begins. In: Regierung von Tuvalu. 13. Juni 2019. Abgerufen am 5. August 2019.
  2. Freedom in the World 2016 Tuvalu. In: Freedom House. 2016. Abgerufen am 5. August 2019.
  3. Tuvalu national election process begins. In: PACNEWS/Radio Tuvalu. 16. Juni 2019. Abgerufen am 5. August 2019.
  4. Current Elections Tuvalu. In: Pacific women in politics. 2019. Abgerufen am 5. August 2019.
  5. Tuvalu Seeks to Increase Women’s Representation in Upcoming Elections. In: UNDP Pacific Office in Fiji. 24. Juni 2018. Abgerufen am 5. August 2019.