Hauptmenü öffnen

Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/Daten

Dorf
Paramonowo
Парамоново
Föderationskreis Zentralrussland
Oblast Moskau
Rajon Dmitrow
Zeitzone UTC+3
Postleitzahl 141850
Kfz-Kennzeichen 50, 90, 150, 190, 750
OKATO 46 208 867 002
Geographische Lage
Koordinaten 56° 15′ N, 37° 27′ OKoordinaten: 56° 14′ 45″ N, 37° 26′ 40″ O
Paramonowo (Moskau) (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Paramonowo (Moskau) (Oblast Moskau)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Moskau

Paramonowo (russisch Парамо́ново) ist ein Dorf in der Oblast Moskau in Russland, etwa 40 Kilometer Luftlinie nördlich des Stadtrands von Moskau.

Paramonowo gehört mit 88 weiteren Dörfern zur Stadtgemeinde Dmitrow des gleichnamigen Rajons Dmitrow. Es liegt etwa 13 Kilometer südwestlich des Zentrums der Stadt Dmitrow.

SportBearbeiten

Zwischen Februar und Dezember 2007 wurde in Paramonowo eine Bob-, Rodel- und Skeletonbahn errichtet, die schließlich am 10. März 2008 eröffnet wurde.[1] Im Februar 2011 wurde das erste Rodel-Weltcuprennen auf der Bahn durchgeführt; im Februar 2012 fanden das Weltcupfinale der Saison 2011/2012 sowie die Rennrodel-Europameisterschaften 2012 statt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Official opening with future President Medvedev and Fendt. International Luge Federation – Int. Rennrodelverband, 12. März 2008, archiviert vom Original am 14. Mai 2008; abgerufen am 8. Februar 2018 (englisch).