Pallavolo Sirio Perugia

italienischer Volleyballverein

Pallavolo Sirio Perugia war ein italienischer Frauen-Volleyballverein aus Perugia (Region Umbrien), der in der italienischen Serie A spielte.

Pallavolo Sirio Perugia
Italienischer Volleyball-Verband
Vereinsdaten
Gründung 1970
Adresse Perugia
Volleyball-Abteilung
Liga Serie A1
Erfolge 4 Mal Italienischer Meister
5 Mal Italienischer Pokalsieger
2 Mal Champions League Sieger
1 Mal Sieger Europapokal der Pokalsieger
2 Mal Sieger CEV-Pokal
letzte Saison 10. Platz 2010/11
Stand: 2. März 2012

GeschichteBearbeiten

Pallavolo Sirio Perugia wurde 1970 gegründet und spielte seit 1996 in der höchsten italienischen Spielklasse „Serie A1“. Dabei spielten die Frauen ständig in der Spitzengruppe mit und wurden 2003, 2005 und 2007 Italienischer Meister. Hinzu kamen fünf italienische Pokalsiege (1992, 1999, 2003, 2005 und 2007). Auch in Europa war Pallavolo Sirio Perugia ein Spitzenteam. So gewann man 2000 den Europapokal der Pokalsieger, 2005 und 2007 den CEV-Pokal und wurde 2006 und 2008 Champions League Sieger. In den letzten Jahren trat die Mannschaft unter den Sponsornamen „Colussi Sirio Perugia“ und „Despar Sirio Perugia“ an. 2011 wurde der Verein wegen finanzieller Schwierigkeiten aufgelöst.

Bekannte SpielerinnenBearbeiten

WeblinksBearbeiten