Hauptmenü öffnen

Our World in Data

Internetseite, die weltweite Daten und Statistiken zu gesellschaftsrelevanten Themen präsentiert
Our World in Data
ourworldindata.org
Beschreibung Online-Publikation
Registrierung Nein
Sprachen Englisch
Urheber Max Roser (Gründer & Leiter), andere
Erschienen 2011
Status online
Diese von OWID herausgegebene Grafik zeigt die anteilsmäßige Entwicklung von absoluter Armut, Demokratie, grundlegender Bildung, Impfschutz, Alphabetisierung und Kindersterblichkeit in der Weltbevölkerung seit 1820.

Our World in Data (OWID) ist eine Online-Publikation, die über die historische Entwicklung der Lebensverhältnisse der Menschheit informiert. Sie betrachtet dazu unter anderem demographische, entwicklungsökonomische, geographische und kulturelle Aspekte. OWID ist in nach Themengebiet sortierte Artikel gegliedert. Diese stellen – je nach Vollständigkeit des Eintrags – die historische Entwicklung eines Aspekts, die Korrelate, Ursachen und Konsequenzen dieser Entwicklung, sowie die Qualität der zugrunde liegenden Daten dar. Alle Themen sind zudem graphisch aufbereitet. Die Beiträge sind unter CC-BY-SA 4.0 lizenziert.

OrganisatorischesBearbeiten

Our World in Data ist beim Institute for New Economic Thinking an der Oxford Martin School, die zur sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Oxford gehört, angesiedelt. Leiter ist der Ökonom Max Roser. Neben Spenden von Privatpersonen wurde die Website in der Vergangenheit von der Nuffield Foundation und gegenwärtig von der Bill & Melinda Gates Foundation finanziert.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Our World In Data – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. About. In: Our World in Data. Abgerufen am 18. August 2017 (englisch).