Hauptmenü öffnen

Oster (Desna)

linker Nebenfluss des Desna. Fließgewässer in der Ukraine
Oster
Остер, Остёр (Ostjor)
Остер.jpg
Daten
Lage Oblast Tschernihiw (Ukraine)
Flusssystem Dnepr
Abfluss über Desna → Dnepr → Schwarzes Meer
Quelle nahe Dmytriwka (Bachmatsch)
50° 57′ 27″ N, 32° 41′ 26″ O
Mündung bei Oster in die DesnaKoordinaten: 50° 56′ 10″ N, 30° 50′ 52″ O
50° 56′ 10″ N, 30° 50′ 52″ O

Länge 199 km[1]
Einzugsgebiet 2950 km²[1]
Abfluss[1]
Lage: 27 km oberhalb der Mündung
MQ
3,2 m³/s
Mittelstädte Nischyn
Kleinstädte Koselez, Oster
Gemeinden Lypiw Rih
Verlauf der Oster

Verlauf der Oster

Lage der Oster (Остер) im Einzugsgebiet der Desna

Lage der Oster (Остер) im Einzugsgebiet der Desna

Vorlage:Infobox Fluss/Wartung/BILD3

Der Fluss Oster (ukrainisch Остер, russisch Остёр (Ostjor)) ist ein Fließgewässer in der nordukrainischen Oblast Tschernihiw mit einer Länge von 199 km.

Die Quelle befindet sich in der Nähe der Siedlung städtischen Typs Dmytriwka an den westlichen Ausläufern des Poltawa-Plateaus. Von dort fließt der Fluss durch die Landkreise Bachmatsch, Borsna, Nischyn, Nosiwka, Bobrowycja und Oster, bevor er bei Oster in die Desna mündet. Der Fluss ist über Kanäle mit dem Fluss Trubisch verbunden, der südwestlich von Kiew in den Dnepr mündet.

Zu den wichtigen Siedlungen am Fluss gehören Nischyn, Koselez und Oster.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Artikel Oster in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D085488~2a%3DOster~2b%3DOster