Hauptmenü öffnen

Osmo Pekonen

finnischer Mathematiker, Historiker und Schriftsteller
Osmo Pekonen

Osmo Pekonen, Ph.D., D.Soc.Sc. (* 1960 in Mikkeli) ist ein finnischer Mathematiker, Historiker und Schriftsteller. Er ist Dozent der Mathematik an der Universität Helsinki und an der Universität Jyväskylä, Dozent der Wissenschaftsgeschichte an der Universität Oulu und Dozent der Zivilisationsgeschichte an der Universität Lappland. Er ist Redakteur der Buchbesprechungenspalte der Springer-Zeitschrift The Mathematical Intelligencer.

Pekonen hat in Frankreich studiert. Er hat im Jahre 2012 den französischen Geschichtspreis Prix Chaix d’Est Ange von der Académie des sciences morales et politiques erhalten und ist Träger des französischen Ordens Palmes académiques.

Werke (Auswahl)Bearbeiten

Die meisten der Bücher von Osmo Pekonen sind auf Finnisch erschienen. Auf Französisch gibt es:

  • La rencontre des religions autour du voyage de l’abbé Réginald Outhier en Suède en 1736-1737, Lapland University Press, Rovaniemi 2010.
  • Maupertuis en Laponie, Éditions Hermann, Paris 2014.

ReferenzenBearbeiten