Osiel Cárdenas Guillén

mexikanischer Verbrecher und ehemaliger Anführer des Golf-Kartells

Osiel Cardenas (* 18. Mai 1967 in Matamoros) ist ein mexikanischer Verbrecher und ehemaliger Anführer des Golf-Kartells.[1]

Osiel Cardenas ist der Bruder von Ezequiel Cárdenas Guillén.

Am 14. März 2003 wurde Osiel Cardenas bei einem Schusswechsel mit dem mexikanischen Militär festgenommen.[2] Zu der Zeit war er einer der FBI Ten Most Wanted Fugitives und auf ihn war ein Kopfgeld von 2 Millionen Dollar ausgesetzt.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Five members of Los Zetas arrested for Monterrey Massacre. In: The Pan-American Post, 30. August 2011 (englisch).
  2. ‘Drug boss’ captured in Mexico. In: BBC News, 15. März 2003 (englisch).
  3. Osiel Cardenas-Guillen, Former Head of the Gulf Cartel, Sentenced to 25 Years’ Imprisonment. In: Federal Bureau of Investigation, 24. Februar 2010 (englisch).