Oliver Ottitsch

österreichischer Karikaturist

Oliver Ottitsch (* 1983 in Graz) ist ein österreichischer Karikaturist und Cartoonist. Er zeichnet seine Werke mit O.Ottitsch.

Er wuchs in Graz auf, studierte in Wien und lebt ebendort. Seine Zeichnungen werden regelmäßig u. a. in Stern, Titanic, Eulenspiegel, Nebelspalter und Bananenblatt veröffentlicht.[1] 2013 gewann er den Karikaturenpreis Pas de deux / Paarlauf des Goethe-Instituts und der Deutschen Botschaft in Paris[2] und den Cartoonpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung in Berlin[3].

Veröffentlichungen (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

  • 2013: Karikaturenpreis Pas de deux / Paarlauf des Goethe-Instituts und der Deutschen Botschaft in Paris[4]
  • 2013: Cartoonpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung in Berlin[5]
  • 2019: Österreichischer Cartoonpreis (Publikumspreis)[6]
  • 2020: Cartoonpreis des "Bissfest"-Satirefestivals in Baden[7]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Falter (18/2014): Die bitterbösen tierischen Cartoons des Steirers Oliver Ottitsch, S. 45.
  2. Spiegel Online: Oliver Ottitsch: "Noahs Fleischwaren. Cartoons zum Tier&Wir". 18. März 2013, abgerufen am 22. März 2014.
  3. Kleine Zeitung: Nicht immer subtil, aber stets komisch. 6. Dezember 2013, abgerufen am 21. April 2020.
  4. Spiegel Online: Oliver Ottitsch: "Noahs Fleischwaren. Cartoons zum Tier&Wir". 18. März 2013, abgerufen am 22. März 2014.
  5. Kleine Zeitung: Nicht immer subtil, aber stets komisch. 6. Dezember 2013, abgerufen am 21. April 2020.
  6. Manuel Bogner: Österreichischer Cartoonpreis: Diese Karikaturen bringen dich bestimmt zum Lachen. In: ze.tt. 17. Dezember 2019, abgerufen am 17. Oktober 2020.
  7. Jörg Meier: Maskenpflicht schützt vor Satire nicht – so war das «Bissfest»-Festival. In: Badener Tagblatt. 16. Oktober 2020, abgerufen am 24. Oktober 2020.

WeblinksBearbeiten