Hauptmenü öffnen

Das Noordhollands Dagblad ist eine niederländische Regionalzeitung mit Redaktionssitz in Alkmaar. Sie erscheint montags bis samstags im Broadsheet-Format. Herausgeber der Zeitung ist HDC Media, wo mit De Gooi- en Eemlander, Haarlems Dagblad, IJmuider Courant und Leidsch Dagblad weitere Regionalzeitungen erscheinen. Die bezahlte Auflage betrug im ersten Quartal 2008 135.588 Exemplare.[1] Die Chefredakteure sind Geert ten Dam und Jan Geert Majoor.

Die Zeitung erscheint in acht verschiedenen Ausgaben, deren Titel sind Alkmaarsche Courant, Dagblad Kennemerland, Dagblad Waterland, Dagblad voor West-Friesland, Dagblad Zaanstreek, Enkhuizer Courant, Helderse Courant und Schager Courant.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

In das Noordhollands Dagblad sind acht Zeitungen als Lokalausgabe aufgegangen, die untenstehend aufgeführt sind. Das Gründungsjahr der jeweiligen Zeitung bezieht sich auf die älteste Vorläuferzeitung derselben.

Name Redaktionssitz Älteste Vorläuferzeitung Gründungsjahr
Alkmaarsche Courant Alkmaar 1799
Dagblad Kennemerland Beverwijk Kennemerland 1873
Dagblad Waterland Purmerend Nieuwe Noordhollandse Courant 1945
Dagblad voor West-Friesland Hoorn Vrije Hoornse courant: dagblad voor West-Friesland 1945
Dagblad Zaanstreek Zaandam De Zaanlander 1886
Enkhuizer Courant Hoorn 1870
Helderse Courant Den Helder ' t Vliegend Blaadje 1873
Schager Courant Schagen Algemeen Nieuws-, Advertentie- en Landbouwblad 1857

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Het Oplage Instituut (niederl./teilweise engl.)

WeblinksBearbeiten