Hauptmenü öffnen

Niels Bernhard Løw (* 25. Juni 1881 in Kopenhagen; † 20. Februar 1964 in Skanderborg) war ein dänischer Leichtathlet.

Løw wurde 1901 dänischer Meister und 1902 Vizemeister im Weitsprung[1] sowie 1901 Dritter der dänischen Meisterschaften im Hochsprung. Bei den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen nahm Løw an vier Sprungwettbewerben teil. Im Standweitsprung belegte er mit einer Weite von 2,52 m den 27. Platz, im Weitsprung kam er mit 5,47 m auf den 22. Rang. Seine beste dokumentierte Platzierung bei den Zwischenspielen ist der mit 12,00 m erreichte 14. Platz im Dreisprung; das Ergebnis im Hochsprung ist nicht bekannt.

Løw besuchte die Ordrup Latin- og Realskole und arbeitete später als Arzt.[2] Er starb im Alter von 82 Jahren.

WeblinksBearbeiten

  • Niels Løw in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. DM: Længde: Mænd (Memento vom 1. März 2012 im Internet Archive), in: dafital.dk (dänisch).
  2. Københavns Stadsarkiv: Politiets Registerblade 1323 und 1650, in: politietsregisterblade.dk, abgerufen am 1. April 2014 (dänisch).