Nick Gibb

britischer Politiker

Nick Gibb (* 3. September 1960 in Amersham, Buckinghamshire) ist ein britischer Politiker der Conservative Party.

Nick Gibb

LebenBearbeiten

Gibb besuchte die Bedford Modern School, die Maidstone Grammar School, die Roundhay School Leeds und studierte Rechtswissenschaften an der Durham University. 1984 wurde er Mitarbeiter beim Unternehmen KPMG, für das er bis 1997 tätig war. Gibb ist seit 1. Mai 1997 Abgeordneter im House of Commons, wo er den Wahlkreis Bognor Regis and Littlehampton vertritt. Von 2010 bis 2012 und erneut seit dem 15. Juli 2014 ist Gibb Staatssekretär im Bildungsministerium.[1] Im Juni 2015 wurde in der Öffentlichkeit bekannt, dass er seinen Lebensgefährten Michael Simmonds heiraten wird, mit dem er über 29 Jahre zusammenlebt.[2]

Werke (Auswahl)Bearbeiten

  • Forgotten Closed Shop: Case for Voluntary Membership of Student Unions, (gemeinschaftlich mit David Neil-Smith), 1985, Cleveland Press ISBN 0-948194-01-4
  • Simplifying Taxes 1987
  • Duty to Repeal, 1989, Adam Smith Institute ISBN 1-870109-71-6
  • Bucking the Market, 1990
  • Maintaining Momentum, 1992

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Guardian: New minister Nick Gibb upsets teachers – already
  2. Guardian: Nick Gibb, schools minister, to marry partner he kept secret for 29 years