Hauptmenü öffnen
NUTS-3-Regionen Nordmazedoniens

Als NUTS:MK oder NUTS-Regionen in Nordmazedonien bezeichnet man die territoriale Gliederung Nordmazedoniens gemäß der europäischen Systematik der Gebietseinheiten für die Statistik (NUTS).

GrundlagenBearbeiten

In Nordmazedonien werden die drei NUTS- und zwei LAU-Ebenen wie folgt belegt:

Dieser Code ist „vorläufig […]; er nimmt in keiner Weise die definitive Nomenklatur für das betreffende Land vorweg, die nach Abschluss der diesbezüglichen Verhandlungen bei den Vereinten Nationen zu diesem Thema festgelegt wird.“ (EC/Eurostat)[1] Die Version in Lateinschrift ist nicht offiziell, und wird hier – wie in den Originaldokumenten – zum Verständnis erwähnt.[2]

Liste der NUTS-Regionen in NordmazedonienBearbeiten

NUTS 1 NUTS 2 NUTS 3[2]
MK0 Поранешната југословенска Република Македонија
(Poranešnata jugoslovenska Republika Makedonija[2]
Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien)
MK00 Поранешната југословенска Република Македонија
(Poranešnata jugoslovenska Republika Makedonija[2]
Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien)
MK001 Вардарски (Vardarski, Vardar)
MK002 Источен (Istočen, Osten)
MK003 Југозападен (Jugozapaden, Südwesten)
MK004 Југоисточен (Jugoistočen, Südosten)
MK005 Пелагониски (Pelagoniski, Pelagonien)
MK006 Полошки (Pološki, Polog)
MK007 Североисточен (Severoistočen, Nordosten)
MK008 Скопски (Skopski, Skopje)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Anmerkung MK* der Tabelle Nationale Gliederungen (nicht EU) (Memento des Originals vom 23. September 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/epp.eurostat.ec.europa.eu, epp.eurostat.ec.europa.eu, abgerufen 28. August 2012; dsslb. EC, Eurostat: Statistical regions 2008, Anm. 3, S. 34 (PDF)
  2. a b c d The version in Latin characters is not official. It is included here only for the sake of comprehension.” EC, Eurostat: Statistical regions, Anm. 3, S. 34 (PDF)