NGC 5446

Galaxie im Sternbild Bärenhüter
(Weitergeleitet von NGC 5438)
Galaxie
NGC 5438/5446
{{{Kartentext}}}
SDSS-Aufnahme
SDSS-Aufnahme
AladinLite
Sternbild Bärenhüter
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 14h 03m 48,0s[1]
Deklination +09° 36′ 38″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ E-S0  [1][2]
Helligkeit (visuell) 13,6 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 14,6 mag [2]
Winkel­ausdehnung 0,8′ × 0,8′ [2]
Flächen­helligkeit 13,2 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0.023166 +/- 0.000087  [1]
Radial­geschwin­digkeit 6945 +/- 26 km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(310 ± 22) · 106 Lj
(95,1 ± 6,7) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung Wilhelm Herschel
Entdeckungsdatum 19. März 1784
Katalogbezeichnungen
NGC 5446, 5438 • PGC 50112 • CGCG 074-075 • MCG +02-36-029 • GC 3759 • H III 57 • LDCE 1042 NED006

NGC 5438 = NGC 5446 ist eine 14,3 mag helle, elliptische Galaxie vom Hubble-Typ E-S0 im Sternbild Bärenhüter und 310 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt.

Sie wurde am 19. März 1784 von Wilhelm Herschel mit einem 18,7-Zoll-Spiegelteleskop entdeckt,[3] der sie dabei mit „eF, S, verified with 240 power“[4] beschrieb. Eine zweite Entdeckung erfolgte, zusammen mit den benachbarten Galaxien NGC 5436 und NGC 5437, am 28. Juni 1883 durch Wilhelm Tempel bei einer einzigen Beobachtung. Diese führte unter NGC 5438 zu einem zweiten Eintrag im Katalog.

WeblinksBearbeiten

  • NGC 5446. SIMBAD, abgerufen am 2. März 2016 (englisch).
  • NGC 5446. DSO Browser, abgerufen am 2. März 2016 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e SEDS: NGC 5446
  3. Seligman
  4. Auke Slotegraaf: NGC 5446. Deep Sky Observer's Companion, abgerufen am 2. März 2016 (englisch).