Musica Disciplina

musiktheoretische Schrift

Musica Disciplina ist eine musiktheoretische Schrift, die um 850 von Aurelian Reomensis verfasst wurde. Sie zählt zusammen mit der älteren Musica Albini (de octo tonis) zu den ersten frühmittelalterlichen Schriften zur Musik.

InhaltBearbeiten

Die Widmung des Werkes an den Abt Bernhardus von Réome lässt Rückschlüsse zu auf die „Datierung in das Jahr 849 oder die Anfänge des Jahres 850“.[1] Der Autor erklärt, diese Schrift fasse (antike) Schriften zusammen oder berichte über Inhalte, die er unmittelbar von seinen Lehrmeistern erfahren habe. Tatsächlich zitieren vor allem die ersten sieben Kapitel mehr oder weniger genau Texte von Boethius, Cassiodor und Isidor von Sevilla. Das Werk ist auch durch die frühe Überlieferung von Neumen bedeutsam. Im achten Kapitel, welches aus drei Quellen zusammengesetzt ist,[2] wird der offensichtlich ältere Text de octo tonis zitiert, der in zahlreichen anderen Quellen überliefert wurde und mit diesen fast wörtlich übereinstimmt. Anschließend äußert sich Aurelian ab dem 9. Kapitel sehr detailliert zu den frühmittelalterlichen Tonarten. Die Textedition von Lawrence Gushee basiert vor allem auf einer frühen Quelle aus dem Ende des 9. Jahrhunderts aus Valenciennes.[3]

LiteraturBearbeiten

  • Michael Bernhard, Michele C. Ferrari: Aliquid super quibusdam regulis modulationum. Eine unbekannte musiktheoretische Schrift Aurelians von Réôme (?) in einer Mainzer Handschrift der Jahrtausendwende (Gotha, Forschungsbibliothek Memb. I 58 in: Kleinertz, Rainer; Flamm, Christoph; Frobenius, Wolfgang (Ed.): Musik des Mittelalters und der Renaissance. Festschrift Klaus-Jürgen Sachs zum 80. Geburtstag. Hildesheim 2010, (=Studien zur Geschichte der Musiktheorie Vol. 8), S. 29–47.
  • Michael Glatthaar: Bernard von Réome und die Datierung der Musica disciplina Aurelians, in: Revue bénédictine 121 (2011), S. 357–381.
  • Lawrence Gushee: The Musica Disciplina of Aurelian of Réôme: A Critical Text and Commentary, Vol.1,2, Thesis; Yale University, 1962/1980.
  • Lawrence Gushee: Avreliani Reomensis Mvsica disciplina Edidit Lawrence Gushee (=CSM021) Rome: American Institute of Musicology 1975.
  • Andrew Hicks: Aurelianus Reomensis – Musica disciplina. In: Ullrich Scheideler / Felix Wörner (Hrsg.): Lexikon der Schriften über Musik, Bd. 1 Musiktheorie von der Antike bis zur Gegenwart, Kassel 2017, S. 40–42.
  • Anna Morelli: Il "Musica disciplina" di Aureliano di Réôme, Udine 2007.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Glatthaar 2011, S. 381.
  2. Bernhard, Ferrari 2010, S. 39.
  3. Quelle online (Textübertragung bei CHMTL)