Hauptmenü öffnen

Monika Jachmann-Michel (* 21. Dezember 1963 in Freising) ist eine deutsche Juristin und Hochschullehrerin.

LebenBearbeiten

Nach der Promotion 1991 an der Universität Regensburg zum Dr. iur. und der Habilitation 1996 ebenda lehrte sie von 1996 bis 1997 auf der C3-Professur für Öffentliches Recht an der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg, von 1997 bis 2001 auf dem Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Steuerrecht, an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, von 2001 bis 2004 als Professorin für Öffentliches Finanz- und Steuerrecht an der Universität Hamburg und ab 2006 als Honorarprofessorin in München.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • Verfassungsrechtliche Grenzen der Besteuerung. Sozialstaatliche Steuergesetzgebung im Spannunsverhältnis zwischen Gleichheit und Freiheit. Aachen 1996, ISBN 3-8265-5376-4.
  • Wider das Steuerchaos. Stuttgart 1998, ISBN 3-415-02516-0.
  • Die Fiktion im öffentlichen Recht. Berlin 1998, ISBN 3-428-08824-7.
  • Allgemeines Verwaltungsrecht. Neuwied 1999, ISBN 3-472-03756-3.

WeblinksBearbeiten