Momoiro Clover Z

japanische Band

Momoiro Clover Z (jap. ももいろクローバーZ, Momoiro Kurōbā Zetto, dt. „Pinkfarbener Klee Z“), kurz auch Momoclo (ももクロ, Momokuro), ist eine japanische Mädchengruppe.[1]

Momoiro Clover Z
ももいろクローバーZ

Momoiro Clover Z, 5. Juli 2012
Allgemeine Informationen
Herkunft Japan
Genre(s) J-Pop
Gründung 2008
Website momoclo.net
Aktuelle Besetzung
Kanako Momota
Shiori Tamai
Ayaka Sasaki
Reni Takagi
Ehemalige Mitglieder
Yukina Kashiwa (2008–2001)
Akari Hayami (2008–2011)
Momoka Ariyasu (2009–2018)
Momoiro Clover Z bei einem Auftritt, August 2011

Momoiro Clover (damals ohne das Suffix „Z“) wurde im Jahr 2008 von 3B Junior, einem Projekt der Talent-Agentur Stardust Promotion, gegründet. Die Gruppe besteht derzeit aus vier Mädchen und steht unter Vertrag bei King Records Label Evil Line Records.[1]

GeschichteBearbeiten

Momoiro Clover Z ist eine Idol-Popgruppe, die von der Agentur Stardust Promotion gemanagt ist. Die Gruppe wurde im Frühling 2008 unter dem Namen Momoiro Clover gegründet.[1][2] Im August 2009 erschien die 1. Indie-Single Momoiro Punch und stieg auf Platz 23 der Oricon-Charts ein.[3]

Als im April 2011 Akari Hayami die Gruppe verließ und diese nun aus fünf Mädchen bestand, wurde sie in Momoiro Clover Z umbenannt.[1][4]

Im November 2012 wurde die 9. Single Saraba, Itoshiki Kanashimitachi yo veröffentlicht, die mit dem ersten Platz in den japanischen Billboard-Singlecharts einstieg,[5] sowie Platz 2 der Oricon-Charts. Das zweite Studio-Album 5th Dimension von April 2013 erreichte wiederum den ersten Platz der Oricon-Albumcharts.[6] Im April 2014 wechselten sie von King Records Label StarChild zu dessen neugegründetem Label Evil Line Records.

Momoka Ariyasu, die 2009 zur Gruppe stieß, verließ Anfang 2018 die Gruppe.

MitgliederBearbeiten

Aktuelle MitgliederBearbeiten

Name Farbe Geburtstag Anmerkung
Kanako Momota (百田 夏菜子) Rot 12. Juli 1994 Leader
Shiori Tamai (玉井 詩織) Gelb 4. Juni 1995
Ayaka Sasaki (佐々木 彩夏) Pink 11. Juni 1996
Reni Takagi (高城 れに) Lila 21. Juni 1993 ehemalige Leader

Ehemalige MitgliederBearbeiten

Name Farbe Geburtstag Anmerkung
Akari Hayami (早見 あかり) Blau 17. März 1995
Momoka Ariyasu (有安 杏果) Grün 15. März 1995

Andere

  • Runa Yumikawa (弓川 留奈; * 4. Februar 1994)
  • Tsukina Takai (高井 つき奈; * 6. Juli 1995; später Mitglied der Girlgroup SKE48)
  • Miyū Wagawa (和川 未優; * 19. Dezember 1993)
  • Manami Ikura (伊倉 愛美; * 4. Februar 1994)
  • Sumire Fujishiro (藤白 すみれ; * 8. Mai 1994)
  • Yukina Kashiwa (柏 幸奈; * 12. August 1994; jetzt Mitglied der Girlgroup Nogizaka46)

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[7][8]
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
2011 Battle and Romance バトル アンド ロマンス Batoru ando Romansu
StarChild / King Records
JP2
 
Platin

(124 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 27. Juli 2011
Format: CD, Download, LP
2013 5th Dimension
StarChild / King Records
JP1
 
Platin

(39 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 4. Oktober 2013
Format: CD, Download, LP
Veröffentlichung von 5th Dimension (LP-ban) (LP盤): 4. August 2013
Iriguchi no Nai Deguchi 入口のない出口
SDR (Stardust Records)
JP2
(14 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 6. Mai 2013
Format: CD, Download
Zusammenstellung aller Indie-Lieder
2016 Amaranthus
Evil Line Records
JP2
 
Gold

(11 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 17. Februar 2016
Format: CD, Download, LP
Veröffentlichung von Amaranthus (LP-ban) (LP盤): 13. August 2016
Hakkin no Yoake 白金の夜明け
Evil Line Records
JP1
 
Gold

(11 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 17. Februar 2016
Format: CD, LP
Veröffentlichung von Hakkin no Yoake (LP-ban) (LP盤): 13. August 2016
MCZ Winter Song Collection
King Records
JP5
(8 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 23. Dezember 2016
Kompilation
2018 Momoiro Clover Z Best Album "Momomoju, Banchamo Idehana"
King Records
JP1
 
Gold

(14 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 23. Mai 2018
Kompilation
2019 Momoiro Clover Z
King Records
JP1
(13 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 17. Mai 2019
2021 Moon color Chainon [Momoiro Clover Z board]
King Records
JP6
(7 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 13. Januar 2021
Masahiro Tanaka
King Records
JP7
(7 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 24. Februar 2021

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[7][8]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
2009 Momoiro Punch (ももいろパンチ, Momoiro Panchi, „Pinkfarbener Schlag“)
Iriguchi no Nai Deguchi
JP23
(25 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 5. August 2009
Musiklabel: Happy Music Records
Mirai e Susume! (未来へススメ!, „Vorwärts zur Zukunft!“)
Iriguchi no Nai Deguchi
JP11
(22 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 11. November 2009
Musiklabel: Happy Music Records
2010 Ikuze! Kaitō Shōjo (行くぜっ!怪盗少女, „Lasst uns gehen! Geheimnisvolle Diebinnen“)
Battle and Romance
JP3
(41 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 5. Mai 2010
Musiklabel: Universal J
Pinky Jones (ピンキージョーンズ, Pinkī Jōnzu)
Battle and Romance
JP8
(38 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 10. November 2010
Musiklabel: King Records
2011 Mirai Bowl / Chai Maxx (ミライボウル/Chai Maxx, Mirai Bōru / Chai Makkusu)
Battle and Romance
JP3
(49 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 9. März 2011
Musiklabel: King Records
Z Densetsu ~Owarinaki Kakumei~ (Z伝説 ~終わりなき革命~, „Z Legende ~Nichtendende Revolution~“)
Battle and Romance
JP5
 
Gold (Digital)

(17 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 8. Juli 2011
Musiklabel: King Records
D’ no Junjō (D'の純情)
Battle and Romance
JP6
(11 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 8. Juli 2011
Musiklabel: King Records
Rōdō Sanka (労働讃歌, „Hymne an die Arbeit“)
5th Dimension
JP7
(53 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 23. November 2011
Musiklabel: King Records
2012 Mōretsu Uchū Kōkyōkyoku. Dai Nana Gakushō „Mugen no Ai“ (猛烈宇宙交響曲・第七楽章「無限の愛」, „Ungestüme Weltraumsinfonie. Siebter Satz ‚Unbegrenzte Liebe‘“)
5th Dimension
JP5
 
 
Gold + Platin (Digital)

(52 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 7. März 2012
Musiklabel: King Records
Otome Sensō (Z女おとめ戦争, „Mädchenkrieg“)
5th Dimension
JP3
 
Gold

(45 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 27. Juni 2012
Musiklabel: King Records
Nippon Egao Hyakkei (ニッポン笑顔百景, „100 berühmte Ansichten des japanischen Lächelns“)
JP6
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2012JP
Erstveröffentlichung: 5. September 2012
Musiklabel: King Records
unter dem Namen der Gruppe Momokurotei Ichimon (桃黒亭一門) veröffentlicht
Ikuze! Kaitō Shōjo ~Special Edition~ (行くぜっ!怪盗少女 〜Special Edition〜)
JP7
(33 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 26. September 2012
Musiklabel: King Records
Wiederveröffentlichung
Saraba, Itoshiki Kanashimitachi yo (サラバ、愛しき悲しみたちよ „Lebt wohl geliebte Traurigkeiten“)
5th Dimension
JP2
 
 
×2
Gold + Doppelplatin (Digital)

(27 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 21. November 2012
Musiklabel: King Records
+ JP:  Gold (Downloads)
2013 Gounn (GOUNN)
JP2
 
Gold

(15 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 6. November 2013
Musiklabel: King Records
2014 Naite mo Iin Da yo (泣いてもいいんだよ)
Amaranthus
JP1
 
Gold

(14 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 8. Mai 2014
Musiklabel: King Records
Moon Pride (MOON PRIDE)
Hakkin no Yoake
JP3
 
Gold (Digital)

(12 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 30. Juli 2014
Musiklabel: King Records
2015 Yume no Ukiyo ni Saite Mi na (夢の浮世に咲いてみな)
Hakkin no Yoake
JP2
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2015JP
Erstveröffentlichung: 28. Januar 2015
Musiklabel: King Records
Seishunfu (青春賦)
Amaranthus
JP4
 
Gold

(10 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 11. März 2015
Musiklabel: King Records
Titellied des Filmes: Maku ga Agaru
行くぜっ!怪盗少女/走れ!
JP27
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 25. März 2015
Musiklabel: King Records
Z no Chikai (『Z』の誓い)
Hakkin no Yoake
JP4
(9 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 29. April 2015
Musiklabel: King Records
2016 The Golden History (ザ・ゴールデン・ヒストリー)
Momo mo Jyuu, Bancha mo Debana
JP2
(7 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 7. September 2016
Musiklabel: King Records
2017 Blast (BLAST)
Momo mo Jyuu, Bancha mo Debana
JP3
(8 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 2. August 2017
Musiklabel: King Records
2018 笑一笑 ~シャオイーシャオ!~
Momo mo Jyuu, Bancha mo Debana
JP4
(10 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 11. April 2018
Musiklabel: King Records
2019 おどるポンポコリン
JP22
(4 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 28. August 2019
Musiklabel: King Records
Stay Gold
JP4
(7 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 27. November 2019
Musiklabel: King Records

DVDBearbeiten

  • 2011: Momoiro Christmas 2011 Saitama Super Arena Tournament (JP:  Gold)

MusikvideosBearbeiten

Jahr Titel
2009 Momoiro Punch[9]
Mirai e Susume![10]
2010 Ikuze! Kaitō Shōjo[11]
Pinky Jones[12]
Coco Natsu (ココ☆ナツ)
Kimi to Sekai (キミとセカイ)
2011 Mirai Bowl[13]
Chai Maxx[14]
Z Densetsu ~Owarinaki Kakumei~[15]
D’ no Junjō[16]
Rōdō Sanka[17]
Santa-san (サンタさん)[18]
2012 Mōretsu Uchū Kōkyōkyoku. Dai Nana Gakushō „Mugen no Ai“[19]
Otome Sensō[20]
Push[21]
Mite Mite Kotchichi (みてみて☆こっちっち) (choreografisches Video)[22]
Saraba, Itoshiki Kanashimitachi yo[23]
Wee-Tee-Wee-Tee[24]
2013 Neo Stargate[25]
Birth Ø Birth[26]
GOUNN[27]
2014 Naitemo Iindayo[28]
Yume no Ukiyo ni Saitemina (gemeinsam mit Kiss)[29]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Momoiro Clover Z – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d QUIRKY QUINTET / Momoiro Clover Z adding splash of color to music world. (Nicht mehr online verfügbar.) In: The Yomiuri Shimbun. Daily Yomiuri Online, 22. Juli 2011, archiviert vom Original am 5. September 2012; abgerufen am 21. August 2012 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.yomiuri.co.jp
  2. Japan Expo – Momoiro Clover Z. (Nicht mehr online verfügbar.) Japan Expo, 22. März 2012, archiviert vom Original am 29. Oktober 2013; abgerufen am 28. Oktober 2013 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.japan-expo.com
  3. Momoiro Clover Z – Profile. In: Momoiro Clover official page. Starchild Promotion, abgerufen am 28. Oktober 2013 (englisch).
  4. 【エンタがビタミン♪】「悲しみでいっぱいだった」."ももクロ"から"ももクロZ"になり1年。早見あかりの脱退を高城れにが語った. TechinsightJapan, 13. April 2012, abgerufen am 23. Oktober 2013 (japanisch).
  5. ももクロ 疾走感溢れる布袋式ロック・チューンで首位奪取. Searchina, 28. November 2012, abgerufen am 28. Oktober 2013 (japanisch).
  6. 【オリコン】ももクロ初首位&1・2位独占 女性グループ初,10代歌手42年ぶり快挙も. Oricon, 16. April 2013, abgerufen am 28. Oktober 2013 (japanisch).
  7. a b Chartquellen: JP
  8. a b Auszeichnungen für Musikverkäufe: JP JP2
  9. Momoiro Punch
  10. Mirai e Susume!
  11. Ikuze! Kaitō Shōjo
  12. Pinky Jones
  13. Mirai Bowl
  14. Chai Maxx
  15. Z Densetsu ~Owarinaki Kakumei~
  16. D’ no Junjō
  17. Rōdō Sanka
  18. Santa-san
  19. Mōretsu Uchū Kōkyōkyoku. Dai Nana Gakushō „Mugen no Ai“
  20. Otome Sensō
  21. Push
  22. Mite Mite Kotchichi
  23. Saraba, Itoshiki Kanashimitachi yo
  24. Wee-Tee-Wee-Tee
  25. Neo Stargate
  26. Birth Ø Birth
  27. GOUNN
  28. Naitemo Iindayo
  29. Yume no Ukiyo ni Saitemina
  30. ももクロ妹分・私立恵比寿中学が新曲を発表. Oricon Inc., 20. Juni 2011, abgerufen am 22. August 2012 (japanisch).
  31. De View: 平均年齢12.7歳のガールズユニット「私立恵比寿中学」が新曲発表 ニューシングルは「おばけテクノ」と「高速盆踊り. Oricon Inc., 20. Juni 2011, abgerufen am 22. August 2012 (japanisch).