Hauptmenü öffnen

Molberger Dose

Naturschutzgebiet in Niedersachsen

Die Molberger Dose ist ein Naturschutzgebiet in den niedersächsischen Gemeinden Molbergen und Lindern im Landkreis Cloppenburg.

Naturschutzgebiet Molberger Dose

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

Am Moorlehrpfad in der Molberger Dose (2016)

Am Moorlehrpfad in der Molberger Dose (2016)

Lage Westlich von Molbergen, östlich von Lindern, Niedersachsen, Deutschland
Fläche 6 km²
Kennung NSG WE 192
WDPA-ID 164652
Geographische Lage 52° 51′ N, 7° 52′ OKoordinaten: 52° 51′ 21″ N, 7° 51′ 49″ O
Molberger Dose (Niedersachsen)
Molberger Dose
Meereshöhe von 32 m bis 39 m
Einrichtungsdatum 31. Dezember 1988
Verwaltung NLWKN

Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG WE 192 ist 600 Hektar groß. Es steht seit dem 31. Dezember 1988 unter Naturschutz. Zuständige untere Naturschutzbehörde ist der Landkreis Cloppenburg.

Bei dem Naturschutzgebiet handelt es sich um ein Hochmoor in Form eines Kesselmoors. Im Ostteil des Naturschutzgebiets befindet sich ein 2,94 km langer Moorlehrpfad, der als Rundweg ausgelegt ist. Entlang des Weges werden an zehn Stationen Erläuterungen zum Thema Moor gegeben.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • H. von der Wall: Die „Dose“ bei Molbergen. Bericht über eine Mooruntersuchung. In: Heimatkalender für das Oldenburger Münsterland. Bd. 13. 1964. S. 46–52 (online)
  • Gabriele Schröder: Mohrlehrpfad „Molberger Dose“. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1995. Vechta 1994, S. 287–291
  • Gerhard Weyrauch: Insekten und Spinnen im Naturschutzgebiet „Molberger Dose“. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2014. Vechta 2013, S. 244–262

WeblinksBearbeiten

  Commons: Molberger Dose – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien