Mohsin Hamid

pakistanischer Autor

Mohsin Hamid (* 23. Juli 1971 in Lahore, Pakistan) ist ein pakistanischer Schriftsteller. Er lebt in London.

Mohsin Hamid, 2013

LebenBearbeiten

Hamid hat an den Universitäten in Harvard und Princeton in den USA Wirtschaftswissenschaften studiert. Danach hat er in New York als Unternehmensberater unter anderem bei McKinsey & Company gearbeitet. Seit 2004 ist er in London bei der im Bereich Marketing tätigen Beratergesellschaft Wolff Olins fest angestellt.[1][2]

WerkeBearbeiten

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Mohsin Hamid – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Profile – Mohsin Hamid. In: Design Week. 8. November 2007. Abgerufen im 13 November 2018.
  2. Michael Grothaus: Why Companies Need Novelists. In: Fast Company, 1. Mai 2015. Abgerufen im 13 November 2018. 
  3. Angst ist das herrschende Paradigma in FAZ vom 15. Oktober 2013, Seite 33
  4. Guardian Staff: Books of the decade. In: The Guardian. 5. Dezember 2009, abgerufen am 3. Januar 2021 (englisch).
  5. Explore the list of 100 Novels That Shaped Our World. In: BBC. 5. November 2019, abgerufen am 3. Januar 2021 (englisch).