Mitja Ferenc

slowenischer Historiker und Hochschullehrer

Mitja Ferenc (* 21. März 1960 in Ljubljana) ist ein slowenischer Historiker und Professor an der Universität Ljubljana.

Mitja Ferenc

Mitja Ferenc ist der Sohn des jugoslawischen Partisans und Historikers Tone Ferenc.

Sein Geschichtsstudium an der Universität Ljubljana beendete er 1985 mit dem Diplom. 1999 schloss er seine Promotion ab. Seit 2001 ist er an der Philosophischen Fakultät als Dozent und seit 2007 als Professor beschäftigt.

Zu den Forschungsgebieten von Ferenc gehören das Gesundheitswesen der jugoslawischen Partisanen im Zweiten Weltkrieg, die Gottscheer Deutschen und weitere deutsche Volksgruppen in Slowenien sowie die Massengräber in Slowenien aus der Zeit unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg.

2004–2006 war er Vorsitzender des slowenischen Historikerverbands und 1990–2004 Mitglied der Kommission für verborgene Massengräber bei der slowenischen Regierung.

WeblinksBearbeiten